OSM-Logo

Radfahrer und OSM

closeDieser Beitrag wurde vor 4 Jahren 2 Monaten 8 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

OSM-LogoDie Tage wurde ich drüben beim Dietmar auf die Radkarte von Open Street Map aufmerksam. Ein interessant klingendes Projekt, speziell auf die Bedürfnisse von Radfahrern abgestimmt.

Da ich selbst mit der OSM All-in-One-Karte unterwegs bin, die mich auch gerne mal 10 km Umweg fahren lässt, nur damit ich nicht an der Hauptstraße entlang radeln muss, habe ich diese Version mal getestet.

Das Besondere daran: Ich muss Routing für Autos einstellen. Dietmar hat mir hier im Blog die empfohlenen Einstellungen in einen Kommentar geschrieben:

Benutzung der Karte

Die Karte ist daraufhin optimiert, dass als Verkehrsmittel beim Routing “Auto” eingestellt wird. Über die Option “unbefestigte Straßen vermeiden” lassen sich ebensolche vermeiden. Die Einstellung “Mautstrecken vermeiden” bewirkt, dass Bundes-, Land- und andere größere Straßen gemieden werden, falls sie keinen Radweg besitzen. Die Einstellung “Kehrtwenden vermeiden” sollte ausgeschaltet bleiben, da sonst viele günstige Radstrecken unberücksichtigt bleiben, weil spitze Winkel beim Abbiegen als Kehrtwende interpretiert werden.

Nun, ich habe mein Oregon entsprechend eingestellt, und am Samstag sind wir danach zum Geocaching-Stammtisch nach Gladbeck gefahren. Ich hätte für diese Strecke kein Navi gebraucht, die Gegend ist mir wohlbekannt. Die Strecke, über die uns das Oregon nun führte, fand ich doch mehr als eigenartig… Es war eine schöne und gut zu fahrende Strecke, aber ein riesen Umweg. Dazu ging es über Straßen, obwohl nur wenige Meter weiter nach rechts ein Radweg in der Karte verzeichnet war…

Auch gestern nutzte ich diese Karte für den Weg nach Herten, und bin dabei auch mehr über Straßen gefahren, als über Radwege. Auf dem Rückweg bin ich dann nur wenige Meter an der Straße entlang gefahren, und dann über den Emscherweg und am Rhein-Herne-Kanal entlang nach Hause geradelt. Ohne Navi, denn da waren die Batterien leer ;)

Mein Fazit: Die Radkarte ich ein interessantes Projekt, das man im Auge behalten sollte. Der Macher selbst bezeichnet die Radkarte denn auch noch als experimentell, aber brauchbar ist sie in meinen Augen schon.

Wer nun neugierig darauf geworden ist, hier gehts zum Download:
wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Radfahrer/Radkarte

Keep it Country, Markus

Kommentare

4 Gedanken zu „Radfahrer und OSM“

  1. ich hatte vor Urzeiten auch mal die MTB-OSM genutzt und in der Stadt war sie auch nicht wirklich brauchbar, da er richtige Radwege bevorzugte und keine Nebenstraßen für den kürzeren Weg.

    Daher hab ich gänzlich auf die spezielle Radkarte verzichtet und fürs Cachen auf die Karten von raumbezeug.eu umgeschwenkt. Die taugen ganz gut auf meinem Legend HCx, auch fürs Radfahren

  2. raumbezug.eu… Da hab ich noch gar nichts von gehört, schaue ich mir auch mal an. Danke für den Tipp.

    Mein Legend habe ich noch verliehen, müsste aber nächste Tage zurück kommen. Das soll Anja dann an den Lenker bekommen, und natürlich mit gescheitem Kartenmaterial. Da ist noch die nicht routingfähige Topo v2 drauf…

  3. Ich kannte bis jetzt auch nur das Projekt von OpenStreetMap. Über die Qualität kann ich natürlich bis jetzt nichts sagen, da ich diese Karte bis jetzt nicht verwendet habe – außer der normales OSM-Karte für mein Oregon. Werde mir dieses neue Projekt auf jeden Fall mal anschauen, da Bedarf bei mir besteht …

    1. Na ja, das Ausgangsmaterial, die Grundlage, ist bei allen Karten OSM. Daher können die Unterschiede nicht allzu groß sein.

      Die bisher besten Routen habe ich von Naviki bekommen, doch da fehlen dann auf dem Oregon die Abbiegeanweisungen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <ins datetime="" cite=""> <li> <ol> <q cite=""> <span class="" title="" data-url=""> <strike> <strong> <ul> <pre class="" title="" data-url="">

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
;) 
:) 
:-D 
:-( 
:-/ 
:-p 
:-o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:red: 
:kiss: 
mehr...
 
Loading Facebook Comments ...