all-inkl.com

Blog-Probleme

closeDieser Artikel wurde vor 3 Jahren 4 Monaten 6 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Artikel sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

all-inkl.comAls ich vorhin den Piwik-Artikel geschrieben habe, hatte ich plötzlich Probleme mit dem Blog. Die Artikel-Vorschau wollte nicht laden, es gab einen Timeout.

Das Linux-Blog lief auch nicht, war auch nicht erreichbar. Erst ein Timeout, später dann ein klassischer 404er Fehler. Also nicht gefunden… :o

Nachdem ich zwischenzeitlich immer wieder mal kurz eine Verbindung bekam, konnte ich den Artikel noch zu Ende Schreiben und vor allem speichern. Eine Kontrolle in der Datenbank, ob der Artikel denn auch wirklich ordnungsgemäß gespeichert ist, konnte aber nicht stattfinden. Ich kam auf phpMyAdmin drauf, aber nach der Anmeldung gabs dann statt dem erwarteten Blick in die Datenbank auch dort einen Timeout.

Nach einer Stunde rief ich beim Suppert von all-inkl.com an, und hatte auch recht schnell eine Mitarbeiterin am Rohr. Nachdem ich ihr mein Problem geschildert hatte, bekam ich die Antwort, dass die Techniker ein Ticket für die Domain hinterlegt hätten. Ein Cronjob würde den Server bis zum Anschlag auslasten… :-/

Ich schaute mir dann die Cronjob-Liste an, und fand insgesamt 11 Cronjobs vor. 7 davon starten nachts Datenbank-Backups, und dann waren noch je 2 Cronjobs in diesem Blog und im Linux-Blog aktiv. Zum einen werden Sonntags die in den Kommentaren angegeben Links, die als comment_author_url in der wp-comments-Tabelle gespeichert sind, auf Gültigkeit überprüft, der andere Cronjob liest stündlich die RSS-Feeds der in der Blogroll verlinkten Blogs ein.

Letztere war eigentlich als einziger verdächtig, da alle anderen an einem Montag Nachmittag nicht aktiv werden. Also habe ich den Cronjob sowohl hier, als auch im Linux-Blog erst mal abgeschaltet. Danach blieb ich ein paar Minuten in der Warteschleife, während die Support-Mitarbeiterin mit einem Techniker Rücksprache hielt. Ich bekam dann die Auskunft, dass der Techniker den Server einmal neu gestartet hätte, und jetzt würde er wieder schnurren wie ein Kätzchen. Wobei ich mir da Sorgen machen würde… :p

Die Blogs und die Datenbank waren nun auch wieder erreichbar, und liefen auch schön flott. Aber auf Empfehlung meiner Gesprächspartnerin habe ich dann eine Mail an den Support geschickt, mit der Bitte, dass ein Techniker den Server beobachten möge, wenn ich die Cronjobs wieder aktiviere. Etwa eine halbe Stunde später bekam ich die Mail eines Technikers von all-inkl.com, dass ich die Jobs wieder starten soll, er hat ein Auge auf den Server. Um 16:45 Uhr habe ich das auch getan, und den Techniker darüber informiert, dass das erste Script um 17:00 Uhr, das zweite um 17:30 Uhr starten würde. Ich hatte zuvor schon beide Scripts manuell im Browser aufgerufen, und beide sind ohne Fehlermeldung in weniger als 20 Sekunden durchgelaufen.

Nach dem beide Cronjobs nun einmal durchgelaufen sind, antwortete mir der Techniker, dass er zwar eine leicht erhöhte Last feststellen konnte, die aber noch im Rahmen wäre. Es bestünde aktuell kein weiterer Handlungsbedarf. :)

Na sowas hört, bzw. liest man doch gerne. Somit sind meine Blogs wieder in exakt dem Zustand, in dem sie auch heute früh waren. Ich konnte mir das auch nur schwerlich vorstellen, dass ein Cronjob, der seit meinem Wechsel zu all-inkl.com problemlos lief, plötzlich Probleme machen sollte. Auch Tanja, die Autorin des Scripts, konnte sich das nicht vorstellen. Es handelte sich hier um das Cron-Script der Rocking Blogroll.

Einen so flotten Support hatte allerdings noch bei keinem anderen Hoster. Das lief echt zügig, sowohl am Telefon, als auch per Mail. Dazu kommt, dass der Mail-Support 24/7 erreichbar ist, der Telefon-Support ist Mo – Fr von 08:30 – 24:00 Uhr und Sa/So: 10:00 – 22:00 Uhr verfügbar. Dazu über eine normale Festnetz-Nummer, die durch meine Flatrate abgedeckt ist. So muss das sein. :)

Keep it Country, Markus

Kommentare

36 Gedanken zu „Blog-Probleme“

  1. Den spitzenmäßigen Support von All-inkl.com kann ich bestätigen. Freundlich und kompetent obendrein. Für mich der Hoster schlechthin den ich nur empfehlen kann.

    Da ich ja auch mit dem Cronjob fürs Blogrollupdate arbeite habe ich mal genauer hingesehen – man weiß ja nie. Vorstellen kann ich es mir nicht, dass das Skript so krass auslastend sein soll. Nachdem es bei Dir nun wieder läuft gehe ich einfach mal von einer Ausnahme aus – wäre schade um das Skript.

    1. Wenn ich das Script manuell aufrufe, bekomme ich im nebenan Linux-Blog eine Mail, die mich vor Speicherauslastung warnt. Dazu bekomme ich die Mail vom Linux-Blog auch dann, wenn der Broken Link Checker alle 72 Stunden seine Arbeit verrichtet. Und wenn zufällig mal beides zusammen kommt… :-/

  2. Gut das kann natürlich sein, Du betreibst noch einen weiteren Blog auf diesem Server. Erklären kann ich es mir trotzdem nicht, denn soooo viel “Saft” zieht das Skript nun auch wieder nicht, als dass es eine Warnung rechtfertigen würde. Muss man jetzt nicht wirklich verstehen :-/

  3. Wenn sich mein Server nicht einkriegt, dann darf ich dort wohl auch bald anrufen. Heute ist mein Blog ziemlich lahm und lädt teilweise extrem schlecht :-(
    Irgendwas basteln die derzeit bei all-inkl. Für einen anderen Server hatte ich heute eine Nachricht bekommen, dass wegen einem Defekt was dringend ausgewechselt werden muss, sofort, Downtime von ca. einer halben Stunde.

    1. Na ich lese Deinen Blog ja auch nur im Feedreader, da merke ich ja keine schlechten Ladezeiten. ;)

      Was den Defekt angeht: Da haben mit einer halben Stunde schon hoch gegriffen, um sich (Zeit)Reserven freizuhalten. Denn normalerweise ist ein Bauteil mit Runterfahren und Neustart in 10 Minuten erledigt, und gerade diese Server beherrschen oftmals auch HotSwap. Das geht aber natürlich nicht mit allen Bauteilen.

      Aber die Aktion gestern hat mich bestätigt, dass ich mit all-inkl.com die richtige Entscheidung getroffen habe. Da kann ich Dir gar nicht genug danken für die Tipps, und für die Möglichkeit mit der „Spielwiese”. :)

      1. Ja, wenn mal was ist, dann sind die in der Regel äußerst kompetent, hilfsbereit und vor allem schnell.
        Erinnere mich noch als auf einmal mein Admin Bereich hing (extrem langsam und nicht vollständig lud). Da haben wir zusammen 2 Tage ausprobiert und dann bin ich auf einen anderen Server umgezogen. Und schwups war wieder alles in Ordnung. Im Nachhinein stellt sich raus, dass die wegen ner Dos Attacke eine Servereinstellung getroffen haben, die sich nicht mit dem WP Adminbereich vertrug ;-)

        Nochmal zum Blogroll Cronjob: Den haben so viele, vor allem auch einige bei all-inkl, dass da kaum ein einzelner Probleme damit machen kann.

  4. @CrazyGirl: Die Wartung war doch in der Nacht vom 27. auf den 28. gewesen. Sollte eigentlich zwischenzeitlich erledigt sein. Zumindest stand es so in meiner Benachrichtigung. Es sei denn, Du bist wieder auf einem anderen Server angesiedelt. Die kriegen das bestimmt in den Griff, da bin ich mir ziemlich sicher.

  5. Uff! das freut mich aber jetzt, dass bei all-inkl alles stimmt.

    Ich habe heute mal den Pagespeed von Google getestet und bin fast vom Hocker gefallen. Mein w3filter-Blog hat total mies abgeschnitten, 48 von 100!! Wohlgemerkt bei einem anderen Provider. Mein anderer kleinerer Blog – bei all-inkl – lag bei 77 und hatte keinerlei High-Priority Probleme.

    Tanja hat 88!!! Das liegt wahrscheinlich an dem Theme und dem sehr gezielten Einsatz von Plugins bzw. dem Direkteinbau.

    PS: Du hast übrigens 74 (http://pagespeed.googlelabs.co.....bile=false)

    Naja, auf jeden Fall bin ich jetzt dabei die Vorbereitungen für einen Umzug zu treffen. Besser ist das…

    1. Da ich mich bisher nicht groß um Ladezeiten gekümmert habe, kannte ich Pagespeed bisher noch gar nicht. Aber jetzt gerade habe ich einfach mal auf Deinen Link geklickt, und ein Ergebnis von 80 erzielt. Allerdings sind auf dem Server 50 Kunden, und die haben sicher auch jeweils mehrere Projekte laufen. Von daher wird der Wert sicher von Aufruf zu Aufruf schwanken.

      Ich bin ja erst Anjang des Jares von goneo.de nach all-inkl.com umgezogen, aber so zufrieden war ich bisher noch bei keinem Hoster. Und ich habe einige durch…

      Den Umzug kann ich Dir jedenfalls uneingeschränkt ans Herz legen, da passts einfach. Tanja hat mich auch nicht lange überreden müssen, nachdem sie mir auf einem ihrer Pakete eine Spielwiese zur Verfügung gestellt hat. Ich habe nur noch abgewartet, was goneo.de zur Problemlösung beisteuern wollte. Da mich das dann enttäuscht hat, habe ich gewechselt. Tat auch nicht weh, außer dass das Paket bei goneo.de noch bis August bezahlt ist, und der Preis bei all-inkl.com geringfügig höher ist. Aber dafür läufts eben hier. ;)

  6. Jo, ich bin auch schon mitten dabei. Ich habe nur ein bisschen bammel davor meinen aktiven Blog umzuziehen.
    Aber es wird schon gut gehen.

    Dieses WE wird es werden, da ist eh am wenigsten los, vor allem, da es super schön werden soll :)

    1. Ich hab den Umzug nachts gemacht, da nach 2:00 Uhr bis etwa 6:00 Uhr hier nicht viel los ist. Gute Vorbereitung ist alles: Dateien schon mal auf den FTP schaufeln, DB-Dump lohnt noch nicht, da ja noch Kommentare kommen könnten, oder Du noch nen Artikel postest.

      Wenns dann soweit ist, Maintenance-Plugin aktivieren, Domains umziehen, und MySQL-Dump ziehen und auf der anderen Seite einspielen. :!: Dabei auf geänderte DB-Namen achten :!:

  7. Oje, auch so ein Nachtmensch ;) Ich muss dringend davon runter :( Die Kinder killen mich…

    Ich glaube, das einzige Problem wird sein, dass ich nicht das www. vergesse. Glaube all-inkl machts immer erst ohne, oder?

    Bei dem ersten Umzug hat es satte 24h gebraucht, bis endlich die DNS-Umstellung komplett durch war. Egal, einmal durch und gut ist. Drück mir die Daumen :)

    1. Ich weiß gerade nicht, wieviel Speicher da physikalisch verbaut ist, aber mehr als 256MB sollten es doch schon sein, oder? Und darauf habe ich per .htaccess das PHP Memory_Limit und per wp-config den WP-Speicher eingestellt. Heute hat doch keiner mehr ne Kiste mit weniger als 2GB RAM laufen, das ist doch heutzutage die absolute Untergrenze. Und bei einem Server dürfte deutlich mehr verbaut sein. ;)

      1. Hmm. Ist es deine Kiste oder eine Virtuelle Shared Maschine?
        Wir hatten offiziel auch 512MB pro site, aber als wir checkten wars dann wesentlich weniger.
        Die hatten das einfach irgendwie vergessen bei einem Serverumzug.

        1. Klar, ne Shared Maschine ist das auf jeden Fall, und das wird ja meist per Virtualisierung realisiert. Auf dem Server sind 50 Kunden mit ihren Projekten beheimatet.

          Es lief hier ja 3 Monate problemlos, und plötzlich traten da Probleme auf. Und jetzt läufts ja auch wieder. Die Warn-Mail kommt, weil das Plugin fehlerhaft arbeitet und nach wie vor von (PHP)-64M Speicher ausgeht. Das hat Crazy Gilrl Tanja oben ja bestätigt.

  8. Ohhhh Mann, das war ja eine böseste Migränegestern. Ich hasse sowas ;( Umzug wird also verschoben auf nächstes WE… Egal, ich kann ja schon mal alles vorbereiten.

    Das Redirect-Plugin habe ich übrigens auch, aber noch nichst bezüglich www oder nicht eingestellt. Jetzt habe ich gesehen, dass http://w3filter NICHT umgeleitet wird zu http://www.w3filter.de. Und das ist extrem doof.

    Kannst du mir nach kurz helfen wegen der Einträge?

    Quelle ist doch http://w3filter Ziel ist http://www.w3filter.de
    Passen: nur Url?
    Aktion: Umleitung zur Url oder Durchreichen? Was ist da 301?

    Memory muss ich auch noch gleich nach Umzug checken.

    Bremst eigentlich bei dir Piwik die Seite etwas aus? Ich nutze das Plugin WP-Piwik als Dashboard Anzeige für die schnellen Infos.

    OT: Haben gestern (vor Migräne) unseren ersten Geocaching-Ausflug gemacht. Aus 30 Miuten für 2,5Std (Hinweg), aber war super. Habe mich jetzt auch bei geocaching.com angemeldet. Danke für deine Tipps.

    1. Wenn Du auf die Redirect-Seite im Backend gehst, und dann auf Module, sollte da eine Modul “Apache” zu sehen sein. Klicke dann rechts auf „Bearbeiten”, und überprüfe den korrekten Pfad zu Deiner .htaccess.

      Dann kannst Du über DropDown-Felder einstellen, ob Du www entfernen oder erzwingen möchtest, gleiches für die Index-Dateien (index.php)

      Ausbremsen? Keine Ahnung. Ich habe einige Plugins laufen, und dadurch ist mein Blog eh schon etwas langsamer. Aber ich habe mir bisher noch keine wirklichen Gedanken über Ladezeiten gemacht.

      Zum Geocaching: Ja macht schon Spaß. Man darf aber nicht zu sehr enttäuscht sein, wenn eine Runde mal nicht so schön ist, oder man eine Dose mal nicht findet. ;)

      1. Ah super, war ja ganz einfach, danke! Das mit dem Speicher mach ich dann nach dem Umzug.

        Zu GC: Der Weg ist das Ziel. Man sieht auf jeden Fall Gegenden, von denen man früher nie was ahnte. Geht gleich im Regen zu einem kleinen GC in der Nähe ;)

  9. Umzug vollbracht. Hatte keine Geduld ncoh länger zu warten. Hat mit deinen Tipps auch super geklappt. Ein paar all-inkl Eigenheiten waren noch zu beachten (ftp wem gehört was www-data).
    Nur mit keep-alive wurds nicht besser. Hast du eine Ahnung, ob das eine Option ist die auf Nachfrage gesetzt werden kann?

    1. Ja, die Berechtigungen… Ich war es von goneo.de auch gewohnt, einfach auf Update zu klicken, und gut ist. Jetzt muss ich immer erst noch die FTP-Zugangsdaten eingeben. :roll:

      Kannst Du den keep-alive-Parameter nicht über die .htaccess einstellen? Würde dann, wenn zugelassen, die allgemeine Konfiguration überschreiben…

      Bei mir steht in der Server-Konfiguration übrigens Folgendes:

      HTTP_KEEP_ALIVE 	115
      HTTP_CONNECTION 	keep-alive

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <ins datetime="" cite=""> <li> <ol> <q cite=""> <span class=""> <strike> <strong> <ul>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
;) 
:) 
:-D 
:-( 
:-/ 
:-p 
:-o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:red: 
:kiss: 
mehr...
 
Loading Facebook Comments ...