Mein dritter Cache ist veröffentlicht

closeDieser Beitrag wurde vor 7 jahr 4 monat 11 tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Opencaching LogoAm Wochenende habe ich mit meiner Tochter Svenja einen Multicache rund um die Kläranlage in Bottrop gelegt. Na ja, nicht rund, da der Emscherradweg wegen einer Baustelle noch bis 2017 gesperrt ist. Da musste ich leider einen OneWay legen… :(

Freitag Nachmittag hatte ich auf der Runde mit dem Hund die passende Idee. Ich wollte hier schon länger mal was legen, aber ich wusste nicht so recht, wie, wo und was. Also bin ich mit dem Hund nach Hause, Stift, Zettel und GPSr eingepackt, und nochmal los. Unterwegs habe ich dann noch Svenja eingefangen, die mich unterstützt hat.

Am späten Freitag Nachmittag habe ich dann gemeinsam mit Töchterchen die Stationen eingemessen, und dann noch einen Platz für die Finale Dose gesucht. Die sollte schon ein „Regular“ sein, damit auch nen bisschen was reinpasst. In der Nacht habe ich dann das Listing verfasst und eingereicht.

Am Samstag Mittag dann sind wir mit der ganzen Familie samt Hund wieder dahin, und haben die inzwischen bestückte Dose vor Ort platziert. Anschließend trafen wir und noch mit @TomiXNet, der den Betatest machte. Bei der Gelegenheit habe ich noch eine Unklarheit an einer Station hoffentlich beseitigen können, ansonsten lief die Betarunde Problemlos.

Sonntag Vormittag habe ich die Runde nochmal mit Bootropper gedreht, der noch nicht so viel Cache-Erfahrung hat. Ich wollte wissen, ob auch relativ unerfahrene Cacher die Runde ohne große Probleme absolvieren kann. Auch das klappte im Großen und Ganzen auch gut.

Und jetzt kam vor wenigen Minuten die Freigabe auf geocaching.com, nachdem ich den Cache heute Nachmittag schon bei opencaching.de eingetragen habe. Auf beiden Plattformen steht der Cache nun zum Suchen zur Verfügung. Viel Spaß damit :)

Das Listing gibts hier:

Keep it Country, Markus

7 Kommentare

  1. Thomas (Twitter: )

    Hat ja wunderbar geklappt und er wurde auch recht schnell freigeschaltet. Nun wollen wir hoffen, dass der erste Cacher vor Ort nicht lange auf sich warten lässt und uns mittels Info seine Gold-Position mitteilt.

    PS: Jetzt hast Du ja Zeit, um den Cache im Wald zu planen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  2. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

    Nun, die Treppchen-Plätze waren ja keine 24h nach Publish vergeben ;)

    Im Wald, mal schauen… Mich schreckt die geplante Bebauung des Feldes noch ab, denn sooo groß ist der Wald nicht… :-/

  3. Thomas (Twitter: )

    Naja, zwei Tradis oder ein Kurzmulti lassen sich da doch bestimmt unterbringen, oder?

  4. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

    Überlege gerade, eine Serie entlang des Emscher-Radweges in Bottrop zu machen, beginnend in Ebel an der Berne (mit Nasenklammer ;) ), vorbei an der alten Kläranlage Bernemündung (gerade im Umbau zum Kulturobjekt), und endend an der Kläranlage, vor der Baustelle. Der Weg führt durch das Wäldchen, da könnten dann sicher auch ein oder zwei Dosen hin… Mal schauen… :smoke:

  5. Thomas (Twitter: )

    Diese Cacheserie wäre schon eine Überlegung wert.

    PS: Die Kläranlage, die als Kunstobjekt fungiert, ist welche / bzw wo liegt die?

  6. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

    Dieser Cache hat genau an der Anlage gelegen: http://coord.info/GC27VYA

    Als ich letzte Woche da zuletzt vorbei kam, war das aber noch Baustelle.

  7. Thomas (Twitter: )

    Das habe ich schon gehört mit der Baustelle. Die Projekte hätten doch schon Anfang des Jahres und pünktlich zu Start der Kulturhauptstadt Ruhr 2010 fertig sein sollen/müssen.

    Übrigens: Danke für die Koordinaten. Hatte vorher nicht gewusst, wo diese Anlage ist und hatte daher erst „Deine“ in Verdacht.

Kommentare sind geschlossen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst Du der Verwendung der Cookies zu. Mehr InformationenAkzeptieren