Die Renovierung geht weiter

closeDieser Beitrag wurde vor 6 jahr 9 monat 14 tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Nachdem wir nun am letzten Wochenende das große Kinderzimmer renoviert und René’s Möbel rüber gestellt haben, kommt nun das kleine Kinderzimmer dran.

Svenja’s Bett haben wir erst mal noch behalten und in das große Zimmer gestellt, ihre Sachen lagen jedoch in Kisten und Wäschekörben. Daher wirds Zeit, dass das andere Zimmer fertig wird.

Ich habe übers Wochenende jetzt leider Mittagschicht, da werde ich nichts oder nicht viel machen können. Aber Anja hat heute bereits die Tapeten weitgehend abgerissen, da sind nur noch ein paar Reste an den Wänden. Morgen wird sie sich mit dem Farbeimer in die Heizkörpernische unter dem Fenster begeben und die Wand dort schon mal weiß machen.

Ich werde dann am Montag, wenn ich wieder frei habe, wieder ins Geschehen eingreifen und sie Decke rollen sowie neu tapezieren. Vorher müssen die Wände noch gespachtelt werden, dass kann Anja dann am Wochenende machen. Zur Not zeige ich ihr noch, wie das geht ;)

Das Laminat am Boden ist noch in gutem Zustand, das bleibt drin. Aber die neuen Möbel müssen dann noch gekauft werden. Was Svenja da für Wünsche hat, wird richtig teuer. Da müssen wir mal schauen, wie wir da einen preiswerteren Kompromiss hinbekommen :-/

Keep it Country, Markus

2 Kommentare

  1. andi

    Das schönste an einer Renovierung ist: Wenn man fertig ist. :-D

    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      Große Worte, die Du da gelassen aussprichst :-D
      Aber sowas von wahr ;)

Kommentare sind geschlossen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst Du der Verwendung der Cookies zu.Akzeptieren