Fehlstart perfekt

Fußball
closeDieser Beitrag wurde vor 6 jahr 7 monat 16 tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Nachdem ich mich nun etwas beruhigt habe, versuche ich mal, meine Enttäuschung und Wut zum Ausdruck zu bringen.

Was da gestern in Hoffenheim, genauer in Sinsheim, passiert ist, hat den Königsblauen den schlechtesten Saisonstart seit Jahrzehnten beschert. Das letzte mal iat der FC Schalke 04 nach einem solchen Fehlstart abgestiegen :-/

Gleich mal eines vorweg: Ich habe das Spiel nicht sehen können, sondern war auf der Arbeit auf das gute alte Radio angewiesen. Zudem habe ich heute gelesen, was die WAZ schreibt.

Demnach war die Abwehr zum wiederholten Male nicht auf dem Platz. Und endlich hat Mageth auch mal registriert, dass Metzelder es nicht bringt. Der wurde zur 2. Halbzeit durch Joel Matip ersetzt.

Nun, von den Neuzugängen der letzten Minute hat man nicht viel gehört. Spielmacher Jurado wurde erst im Laufe der 2. Halbzeit eingewechselt, Plestan blieb in der Abwehr scheinbar farblos. Einzig den Namen Huntelaar habe ich mehrmals gehört, und fühlte mich an die Zeiten von Mr. Chancentot Kevin Kurányi erinnert. Aber halten wir ihm mal zugute, dass er erst ein- oder zweimal mit der Mannschaft trainiert hat.

Alles in allem bin ich von Magaths Einkäufen mehr als enttäuscht. Der letzte, der so daneben gegriffen hat, wurde entlassen: Das war Andreas Müller… Ich wünsche den Magath jetzt selber mit dem Medizinball die Treppe in der Gegengerade des alten Parkstadion rauf und runter laufen zu sehen. Und die komplette Defensive soll er dabei mitnehmen :angry:

Jetzt gehts am Dienstag zum ersten Champions League-Spiel nach Lyon, und dann steht am Sonntag die Mutter aller Derbys in der heimischen Arena auf dem Plan. Ich befürchte, ganz Europa wird sich vor Lachen die Bäuche halten. Das ist unsere Chance, dass die Gegner uns unterschätzen. Und dann am Sonntag wird Metzelder wohl vor der Südkurve feiern…

Keep it Country, Markus

2 Kommentare

  1. Eduard Gully

    Jetzt kommen doch die leichten Gegner wie Zeckendorf, Schturgett, Baiern.

    Kopf hoch,
    Ed Gully
    (Rächer vonne Kanalarbeiters)

    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      Zumindest sind die Erwartungen jetzt deutlich runter geschraubt, und die anderen werden uns unterschätzen :-D

Kommentare sind geschlossen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst Du der Verwendung der Cookies zu.Akzeptieren