Baustelle defekt

Was für ein Scheiß Tag

closeDieser Beitrag wurde vor 7 jahr 9 monat 7 tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Da hatte ich vorhin einen kurzen Stromausfall, und danach ging der Ärger los…

Zunächst mal hörte ich, wie meine Kommunikationselektronik sich wieder aktivierte. DECT-Telefon und Faxgerät piepsten fröhlich vor sich hin, und signalisierten Einsatzbereitschaft. Also den PC wieder hochgefahren, und keine Netzwerkverbindung bekommen 😮

Was war da los? Ein Blick in Richtung FRITZ!Box offenbarte mir das Problem: Da waren alle Lampen aus 😮 Ich konnte das Teil auch nicht wiederbeleben. Eine Spannungsmessung am Stecker des Netzteils ergab, dass die 12V zur Verfügung standen, aber die Box blieb tot. :angry:

Das heißt: Kein DSL, kein Telefon. Hier kam bisher ne FRITZ!Box Fon WLAN 7170 zum Einsatz, für die seinerzeit gut 180 Ocken fällig waren. Dazu ist das Teil in edlem Schwarz gehalten, und wirkt dadurch deutlich dezenter, als der grau-rote Standard…

Der nächste Hammer war dann, dass mein Netbook plötzlich nicht mehr mit dem UMST-Stick zusammenarbeiten wollte. Diese Kombination habe ich gestern noch genutzt, und heute wird der Stick nicht mehr erkannt. Und das Smartphone mochte auch keine Verbindung zum Internet herstellen. :angry:

Jetzt habe ich erstmal mein Telefon direkt an die Arcor Starterbox angeschlossen, und das alte DSL Speed-Modem 50 B von Arcor reaktiviert. So habe ich jetzt zumindest meinen PC wieder online, aber keine Netzwerk-Verbindung zu den anderen Rechnern im Haushalt. :-/

Nun habe ich eben bei Amazon eine FRITZ!Box Fon WLAN 7390 bestellt, die im Premium-Versand morgen ankommen soll. Das Teilchen kostet dann auch stolze 221,85 €, kommt dafür aber Versandkostenfrei. Ich habe zwar noch einen Anbieter gefunden, der die Box billiger verkauft, aber dafür langt er bei den Versandkosten zu und ist in der Summe teurer. :-/

Scheiße, diese Ausgabe war gar nicht geplant, da diesen Monat nach andere größere Ausgaben anstanden und noch anstehen…

Update: Das nenn ich fix: Um 18:45 Uhr hatte ich die Ver­sand­be­stä­ti­gung im Posteingang 🙂

Keep it Country, Markus

4 thoughts on “Was für ein Scheiß Tag”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...