Ich will meine Rechte zurück

Osama Bin Laden
closeDieser Beitrag wurde vor 5 jahr 11 monat 27 tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Wenn Osama bin Laden jetzt tot ist, möchte ich meine Bürgerrechte zurück, die unsere Bundesregierung uns im Namen des Anti-Terror-Kampfes beschnitten hat.

Aber natürlich müssen die Anti-Terror-Gesetze gerade jetzt noch weiter verschärft werden, denn 1. lebt bin Ladens Idee weiter, und 2. müssen wir jetzt verstärkt mit Rache-Aktionen rechnen. Wird unsere Regierung behaupten.

Keep it Country, Markus

3 Kommentare

  1. Marcus (Twitter: )

    Deine Rechte möchtest Du zurück? Mal ironisch gefragt: Glaubst Du noch an den Weihnachtsmann. Ist schon mal in den vergangenen Jahrzehnten / Jahrhunderten etwas davon zurückgenommen worden, was man mal per Gesetz verordnet hat?

    Und ich denke auch, das mit Osama bin Laden zwar das Sinnbild des Terrors tot ist. Aber nicht der Terror selber. Zumal Osama bin Laden seine Gruppe ja schon längst nicht mehr im Griff hatte, weil sie sich in viele kleine Zellen gespalten hatte.

    Somit ist wie gesagt, zwar das Symbol für al Kaida nicht mehr am Leben. Aber dafür gibts jetzt genügend, die sich mit ‚erfolgreichen‘ Anschlägen den Platz an der Sonne erkämpfen wollen.

    Was dafür spricht, das deine Rechte weiterhin so geschmälert bleiben wie sie sind. Wobei ich persönlich jetzt nicht wirklich sagen kann, das ich heute weniger tun und lassen kann als früher.

    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      Öhm… Den 2. Absatz oben hast Du aber auch gelesen? Ist ja auch schon durch die Politik bestätigt, nur die FDP will die Einschränkungen zurück nehmen, bzw. die befristeten Gesetze nicht verlängern… Und die Piraten natürlich, aber die sind ja nicht im Parlament… ;)

  2. Thomas (Twitter: )

    Diese Rechte von denen Du sprichst bekommen wir sicherlich nicht zurück, aber ich verstehe Deinen Gedanken dahinter ;) .

    Der „Sieg“ den die Amerikaner eingefahren haben ist keiner. Das ist ein wenig, als hätte man eine Krebszelle einer Wucherung entfernt und glaube nun an die umfassende Heilung.

    Die Vergehensweise der Amis war auch nicht ganz sooo einwandfrei, ich habe darüber auch berichtet. Bleibt natürlich Ansichtssache, das ist schon klar.

Kommentare sind geschlossen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst Du der Verwendung der Cookies zu.Akzeptieren