Weils gerade wieder aktuell ist…

Adler
closeDieser Beitrag wurde vor 6 jahr 5 monat 16 tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Zur Zeit werde ich mit Mails überhäuft, deren Absender unbedingt auf dieses Blog verlinken möchten. Natürlich nicht, ohne dass ich im Gegenzug auf mehrere Seiten der Absender verlinke. Selbst ein Ignorieren der Mails bringt nichts, da bei ausbleibender Reaktion gleich Nachfragen kommen, ob die Mail nicht angekommen wäre.

Dazu jetzt mal folgende Punkte:

  1. Ich verlinke nur auf Blogs
  2. Die hier verlinkten Blogs sind handverlesen
  3. An Linktauschangeboten jedweder Art habe ich kein Interesse

Wenn ich hier auf andere Blogs verlinke, dann weil ich diese Blogs gut finde und gerne lese. Dafür erwarte ich keine Backlinks, verbiete diese aber natürlich auch nicht.

Mails, die mich zum Thema Linktausch erreichen, werden ungelesen nach /dev/null verschoben, also ins Daten-Nirvana geschickt, oder ganz einfach gelöscht. Einen entsprechenden Vermerk habe ich nun ins Impressum und an das Kontaktformular geheftet.

Keep it Country, Markus

2 Kommentare

  1. andi

    Ich hatte vor einiger Zeit meine Mailadresse auf meiner Domain barrierefrei gestaltet.
    Die Spam-Mails ließen nicht lange auf sich warten. Darunter sind auch immer Linkstauschanfragen dubioser Domains. Wo der Name des Anfragenden weder mit der genannten Person im Impressum noch mit der Domainregistrierung übereinstimmen.

    Ich werde verrückt, gerade ist wieder so eine Mail rein gekommen. Jetzt frage ich mal, ob er mein Impressum nicht gelesen hat.

    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      Ich nutze die WordPress-Funktion „antispambot“:

      Da ich Google Mail nutze, kommt eh ne Menge Spam. Da Tante Gurgel aber einen recht guten Spamfilter hat, landet letztlich kaum was im Postfach. :smoke:

      Noch besser ist, was Klaudia regelmäßig passiert:
      Trotz dass ihr Name vollständig im Impressum steht, sind solche Linktausch-Angebote gerne an ihren Mann gerichtet, den sie nicht hat… :roll:

Kommentare sind geschlossen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst Du der Verwendung der Cookies zu. Mehr InformationenAkzeptieren