Am Sonntag wird gewählt

Piratenpartei Header, Bild: Jürgen Brocke, CC-by 2.0
closeDieser Beitrag wurde vor 5 jahr 17 tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

NRW-LogoAm kommenden Sonntag ist Muttertag. Und wie vor 2 Jahren finden an Muttertag Landtagswahlen in NRW statt. Und in Bottrop treten 8 Direktkandidaten an, um in den Landtag einzuziehen.

Die Piratenpartei hat es geschafft, in allen 128 Wahlkreisen Direktkandidaten aufzustellen, auch wenn da die ein oder andere Flachpfeife bei ist. Der Bottroper Kandidat der Piraten ist für mich z.B. nicht wählbar. Aber machen wir uns nichts vor, von den 128 Direktkandidaten der Piraten hat nicht ein einziger reale Chancen auf den Gewinn seines Wahlkreises. Es wird nur gelingen, die anderen, die etablierten zu ärgern und ihnen Stimmen abnehmen.

Reelle Chancen auf den Einzug haben da die vorderen Plätze der Landesliste, auf der 42 Kandidaten stehen. Die ersten 15 etwa dürften sich aller Voraussicht nach ab nächste Woche Büros im Düsseldorfer Landtag einrichten. Je Prozentpunkt kann man etwa 2 Sitze im Parlament kalkulieren, je nach dem, wie es mit den Überhangmandaten aussieht.

Wer noch mal durch das Wahlprogramm der NRW-Piraten lesen möchte, kann dies im Piratenwiki tun. Dort gibt es auch PDF-Versionen zum Download. An dem Programm zu Bauen und Verkehr (Punkt 1.15 und Unterpunkte) habe ich selbst mitgewirkt.

https://www.youtube.com/watch?v=kjYkfQVnjE

Wer noch wissen will, warum man die CDU besser nicht wählen sollte, braucht sich nur die Aussage von Spitzenkandidat Norbert Röttgen gestern Abend bei ZDF login anhören. Er bedauert, dass der Wähler ihn zum Regierungschef machen muss:

https://www.youtube.com/watch?v=KHjraVrTmro

Hier noch mal ein Blick auf die piratigen Wahlplakate:

Keep it Country, Markus

Bildquellen:
Headerbild: Jürgen Brocke, CC-by 2.0

5 Kommentare

  1. Thomas (Twitter: )

    Hoffentlich begreifen die Leute endlich mal, dass sich etwas ändern muss und sie nicht wieder diese ewig Gestrigen wählen.

    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      Ja, das wäre echt mal an der Zeit. Also am Sonntag im Wahllokal den Änderhaken setzen: PIRATEN wählen!
      (Und die Direktkandidaten in Essen sind gute Leute ;) )

      1. Thomas (Twitter: )

        Ja, das denke ich auch!

  2. Andy

    Für mich war es kein Tag zum wählen, da ich in einem anderen Bundesland wohnen, anber eines steht fest. Man tut sich schwer überhaupt noch etwas zu wählen. Ich persönlich bin aber ein Piraten Fan.

    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      Die Piratenpartei Deutschland hat Landesverbande in allen 16 Bundesländern. Von daher machen wir Dir als Piraten-Fan die Wahl leicht. ;)

      Aber wie immer in diesem Zusammenhang: Besuche einfach mal einen Stammtisch in Deiner Nähe, und mach einfach mal mit. Dafür muss man kein Parteimitglied sein. ;)

Kommentare sind geschlossen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst Du der Verwendung der Cookies zu.Akzeptieren