Pfingsten gut rumgekriegt

Familie Header
closeDieser Beitrag wurde vor 4 Jahren 9 Monaten 29 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

FamilieSo, Pfingsten ist vorbei. Ich hatte heute schon wieder Frühschicht, die Kinder haben morgen noch Schulferien, und gemeinsam haben wir ein ganz gutes Wochenende verbracht.

Tiger & Turtle

Tiger & Turtle - Magic Mointain

Am Samstag waren wir erst in Duisburg, und haben das Kunstwerk „Tiger & Turtle — Magic Mountain” besucht. Diese begehbare Achterbahn habe ich zum ersten mal bei Dietmar gesehen, und nun waren wir endlich auch mal vor Ort. Wir erwischten gutes Wetter, und ich zog mir prompt einen Sonnenbrand zu. Aber der Wind oben war angenehm, so ließ es sich aushalten.

Anschließend gingen wir noch an der nahen Rheinpromenade spazieren, und an der Steganlage eines Kanu-Club ging der Hund erst mal baden. Zum Abschluss des Ausfluges gingen wir noch ein Eis essen.

Am Abend dann fuhren wir nach Wulfen, um mal wieder Line Dance Training zu machen. Nur platzten wir da in eine Grillparty, Line Dance fiel aus. Da wir eine Woche zuvor erwähnt hatten, dass wir evtl. zu meinem Bruder nach Langenscheid fahren würden, hatten die Countrybears uns nichts von der Grillparty und dem anschließenden Zelten im Garten erzählt. Trotzdem setzten wir uns dazu, und hatten auch noch einen schönen Abend. :-)

Wiesental 27.05.2012

Country Music Live und Line Dance im Wiesental in Lembeck

Am Sonntag dann war, wie jedes Jahr am Pfingst­sonntag, Country Music Live im Wiesental in Dorsten Lembeck an­ge­sagt. Ab 11:00 Uhr spielte die Flophouse String Band, und wir hatten bis nach 15:00 Uhr die Gelegenheit zu tanzen. Bei den Temp­eraturen eine schweiß­treib­ende An­ge­le­gen­heit, zumal ich zum Line Dance schon vernünftig angezogen bin. Jeans und Boots sind ein Muss.

Auf dem Heimweg machten wir einen Abstecher nach Gladbeck und besuchten dort meine Mutter. Die war zwar überrascht, aber natürlich hat sie sich gefreut. Eine gute Stunde hielten wir uns dort auf, dann fuhren wir nach Hause. Schließlich wartete der Hund auf uns. Der war etwa acht Stunden alleine, und wollte jetzt dringend raus. ;-)

Am heutigen Pfingstmontag hatte ich, wie bereits erwähnt, Frühschicht. Als ich gegen 14:30 Uhr nach Hause kam, überlegten wir kurz, was wir mit dem angebrochenen Tag machen wollten. Wir entschieden und für eine Radtour, zu der Svenja keine Lust hatte und deshalb alleine zuhause blieb.

garmin_2012-05-28

Die Tour, vom Garmin Oregon 300 erfasst

Anja, René und ich fuhren am Rhein-Herne-Kanal entlang Richtung Essen/Gelsenkirchen, und bogen dann vor dem Nordsternpark rechts ab in Richtung Zeche und Kokerei Zollverein. Dort machten wir dann Pause und fuhren dann ein Stück zurück, bevor wir dann halb rechts abbogen und über den Zollvereinweg zur Erzbahntrasse geradelt sind. Das Teilstück hatte ich irgendwie nur halb so lang in Erinnerung… :red:

An der Kaffeebude an der Ecke Zollvereinweg/Erzbahntrasse bogen wir dann links ab und fuhren weiter Richtung Gelsenkirchen und ZOOM-Erlebniswelt. Von dort aus ging es dann wieder an den Kanal und an der Schleuse Gelsenkirchen vorbei in den Nordsternpark. Von hier aus war es dann nicht mehr weit bis nach Hause. Unterwegs scannte ich noch einen Munzee und loggte ein paar Caches am Wegesrand.

Wir kamen auf 42,5 km, und das für die erste Tour der Saison. Wir waren alle drei stehend KO, als wir endlich zuhause ankamen. Die letzten etwa 10 km waren nur noch Quälerei, besonders für René. Der war zum ersten mal mit seinem neuen Fahrrad, welches er am 1. Mai zur 1. hl. Kommunion geschenkt bekam, auf großer Tour. Das war natürlich auch eine Umstellung, sonst ist er damit gerade mal bis zum Bolzplatz und zurück gefahren…

Tachodaten (Sigma BC 1009)
Gefahrene Strecke: 42,49 km
Fahrzeit: 3:02:27 h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 19,97 km/h
Höchstgeschwindigkeit: 25,03 km/h

Hier der aufgezeichnete GPS-Track

Keep it Country, Markus

6 Kommentare

  1. Arndt

    Das ist ne super Fahrradstrecke. Ich bin bisher nur in Remscheid und Wuppertal unterwegs gewesen hab aber nach was neuem gesucht. Werd die Strecke vielleicht mal probieren.
    Das „Tiger & Turtle“ würd meinen Sohn bestimmt auch interessieren. Er ist zwar erst 3 aber richtig auf Zack.

    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      Dann wird diese Flachlandstrecke ja keine Herausforderung sein ;) Davon ab, biegt man nicht wie wir nach links auf die Erzbahntrasse ab, sondern nach rechts, kommt man direkt nach Bochum in den Westpark und zur Jahrhunderthalle. Auch eine nette Strecke…

      Das Tiger & Turtle hat mit dem Tetraeder hier in Bottrop eines gemeinsam: Man läuft über Lichtgitterroste. Das ist nicht jedermanns Sache…

  2. Johann (Twitter: )

    Ihr seid aber ’ne ganz schön aktive Familie, ui ui ui! :)

    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      Hmm… Johann… oder soll ich besser Thorsten sagen? Hab den Link dann mal entfernt, gelle?

  3. Sylvia

    Sag mal kennst du auch intensievere Fahrradstrecken? Mein Bruder wohnt in Wuppertal und sucht immer wieder neue Herausforderungen in ganz NRW, der würde sich ganz sicher über neue Anreize freuen. Ansonsten klingt das für mich nach einer ganz harmonischen Familie, Frau, Kinder und Hund ;). Country muss man mögen, aber wenn man das, wie du, offensichtlich tut klingt das nach keinem schlechten Wochenende! Bei mir wars auch toll, habe mit meinem Schatz einen Ausflug gemacht und einen total schönen Abend im Sol y Mar gehabt :)!

    Liebe Grüße, Sylvia

    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      Wenn ich fahre, dann einfach drauf los. Ich habe dann meist keine Ahnung, wo es mich hinführt. Ich hab mein GPS dabei, damit ich wieder nach Hause finde. ;)

      Ansonsten war es in der Tat ein klasse Wochenende, und Country Music ist genau unser Ding. Einzig dass ich Pfingstmontag arbeiten musste trübt den Gesamteindruck…

Kommentare sind geschlossen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst Du der Verwendung der Cookies zu.Akzeptieren