Neues Kontakt-Formular

WordPress Header, Foto: Cowboy of Bottrop, Lizenz: CC-by-sa 3.0 de
closeDieser Beitrag wurde vor 5 jahr 2 monat 7 tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

SpamIn den letzten Wochen bekomme ich zunehmend Spam-Mails, die über das Kontakt-Formular in diesem Blog gesendet werden. Daher habe ich das Formular-Plugin ausgetauscht.

Ich habe bisher das Plugin „PXS Mailform“ genutzt und war eigentlich zufrieden damit. Es gibt genügend Konfigurationsmöglichkeiten, eigenes CSS, mehrere, auswählbare Empfänger, und und und… Was scheinbar fehlt, ist ein Spamschutz, sonst hätte ich die ganzen Mails nicht bekommen. Vielleicht gibt es auch inzwischen eine aktuellere Version des Plugin, aber im offiziellen Pluginverzeichnis finde ich es nicht. Und immer die Webseite des Autors zusätzlich auf ein Update abzuklopfen, darauf habe ich keine Lust.

In einem anderen Blog habe ich mal das „Fast Secure Contact Form“ verwendet, und habe das jetzt auch hier eingerichtet. FSCF bietet mindestens eben so viele Optionen wie PXS, dazu aber auch die Option, Mails vor dem Versand durch das WP-Standard-Plugin Akismet auf Spam überprüfen zu lassen. Es gibt auch die Möglichkeit, Captchas einzubinden. Da ich diese Dinger selber nicht mag, verzichte ich vorerst darauf. Sollte trotzdem noch zu viel Spam durchkommen, überlege ich mir das aber möglicherweise noch…

Jetzt bin ich gespannt, wie viel Dosenfleisch über das Kontakt-Formular noch hier ankommt… :-/

Keep it Country, Markus

2 Kommentare

  1. Uwe

    Ich nutze dafür indirekt Piwik. Wer bei mir posten will und keinen Piwik-Cookie von mir ‘vorweisen’ kann, hat Pech. Die ganzen Spam-Scripte können dass ganz offensichtlich nicht, also … 😛
    Seit dem habe ich bestenfalls einen Spam-Kommentar im Monat.

    Antworten
    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      indirekt Piwik kenne ich gar nicht, aber es geht mir auch nicht um Spam-Kommentare, sondern um Spam als PM über das Kontaktformular. Kommentarspam ist bei mir mit NoSpamNX, Simple Trackback Validation und dem umstrittenen Akismet auch nahe an der Null-Grenze. 😉

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...
 

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst Du der Verwendung der Cookies zu. Mehr InformationenAkzeptieren