Was soll ich davon halten?

Holocaustgedenkstätte Berlin; Bild: Ruth Rudolph / pixelio.de
closeDieser Beitrag wurde vor 2 jahr 11 monat 1 tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Ich habe unter meinen Facebook-Freunden aufgeräumt und finde dort fast nur noch Menschen, die ich zumindest mal persönlich getroffen habe. Viele kenne ich auch näher, und da kommen jetzt unangenehme Überraschungen…

Auf Facebook findet man natürlich auch Hetzpropaganda von rechts draußen, dagegen lässt sich wohl auch nichts machen. Dass aber jetzt einige meiner Facebook-Freunde diesen braunen Mist mit „Gefällt mir“ markieren, gefällt mir nicht. Zumal ich bei diesen Freunden, die ich bereits mehrfach getroffen habe, die zum Teil wie ich Mitglieder Countrybears Linedancer sind, bisher eigentlich keine fremdenfeindlichen Tendenzen ausmachen konnte.

In einem Punkt haben die braunen Deppen Recht: Wir können heute nichts mehr für die Eskapaden eines einzelnen Österreichers, der den Ruf Deutschlands nachhaltig geschädigt hat. Wir müssen auch an unseren ausländischen Mitbürgern Kritik üben können, ohne gleich als Nazi bezeichnet zu werden. Das ist dann aber auch schon alles, worin ich mit diesem rechten Gesocks übereinstimme.

Diese Volksverhetzung, die von rechts draußen kommt, diese Panikmache, wie dreckig es uns Deutschen doch bald geht, geht eindeutig zu weit. Aber genau diese Schmierenpropaganda ist es, die meine „Freunde“ auf Facebook liken. Ich überlege ernsthaft, diese Personen aus meinem „Freundeskreis“ zu entfernen. Einen besseren Grund dafür werden sie mir nicht mehr liefern können…

Keep it Country, Markus

Bildquellen:
Headerbild: Ruth Rudolph / pixelio.de

1 Kommentar

  1. Fenstermann

    Das ist ja eine tolle Seite!

    Edit by Admin: gewerblichen URL entfernt.

Kommentare sind geschlossen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst Du der Verwendung der Cookies zu. Mehr InformationenAkzeptieren