Regelmäßig genutzte Android-Apps

Android Header
closeDieser Beitrag wurde vor 2 jahr 1 monat 12 tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Android LogoIch habe ja, nachdem ich damals das erste Smartphone bekommen habe, schon mal meine meistgenutzten Apps aufgezählt. Mittlerweile haben sich einige Apps bestätigt, andere wiederum sind hinzugekommen und haben die bisher genutzten Apps verdrängt. Ich stelle euch hier mal meine aktuellen Favoriten vor:

Social Networking

TweetCaster Pro

Für Twitter hat sich TweetCaster Pro als die App der Wahl herauskristallisiert. Grund ist schlichtweg die Zip-Funktion, die mir Tweets nach von mir definierten Kriterien ausfiltert und somit ausblendet, was mich nicht interessiert. Die Kriterien können Stichworte sein, Hashtags oder auch bestimmter Twitternamen. Ich setze auf die werbefreie Pro-Version, es gibt auch die werbefinanzierte, kostenlose Variante, die ansonsten die gleichen Funktionen bietet.

TweetCaster for Twitter
TweetCaster for Twitter
Entwickler: OneLouder Apps
Preis: Kostenlos+
TweetCaster Pro for Twitter
TweetCaster Pro for Twitter
Entwickler: OneLouder Apps
Preis: 3,77 €+
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot
  • TweetCaster Pro for Twitter Screenshot

AndStatus

Ich nutze neben Twitter auch diverse Instanzen der freien Status.net-Plattform. Ist eigentlich das gleiche in grün, nur eben dezentral und als Open Source. AndStatus kann auch mit Twitter umgehen, es lassen sich beliebige Status.net-Instanzen einrichten und natürlich gibt es mehrere Konten. Der Komfort fehlt in Form von Pushbenachrichtigungen, es lassen sich nur Zeitintervalle für die Abfrage der Konten einstellen, zudem fehlt ein URL-Kürzer, der das Posten von Newsartikeln mit langen URLs unmöglich macht. (Außer natürlich, man ist auf einer Instanz, die deutlich mehr als die 140 Zeichen zulässt… ;) )

AndStatus
AndStatus
Preis: Kostenlos
  • AndStatus Screenshot
  • AndStatus Screenshot
  • AndStatus Screenshot
  • AndStatus Screenshot
  • AndStatus Screenshot

Google+

Das soziale Netzwerk von Google schickte sich einst an, das bessere Facebook zu werden. Nun dümpelt es seit Jahren vor sich hin, Funktionen, die einst eilig in Google+ integriert wurden, werden wieder ausgegliedert. Jetzt gibt es zwar seit längerem mal wieder ein größeres Update der Plattform, das u. A. die sogenannten Collections einführt, ich nutze Google+ allerdings selbst nur noch fürs Teilen meiner Blogposts oder von Links aus dem Feedreader.

Google+
Google+
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google+ Screenshot
  • Google+ Screenshot
  • Google+ Screenshot
  • Google+ Screenshot

Facebook

Nachdem ich den AppGuard entdeckt habe, der mir die Möglichkeit bietet, die Berechtigungen von Apps einzuschränken, habe ich auch wieder die FB-App auf dem Smartphone. Und was die sozialen Netzwerke angeht, so bin ich hier mittlerweile auch am aktivsten. Deutlich aktiver, als z. B. auf Twitter oder Status.net.

Facebook
Facebook
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot

Facebook Seitenmanager

Da ich auf Facebook mehrere Seiten (mit)betreue, ist mir der Seitenmanager eine wertvolle Hilfe. Mit ihm lassen sich die Seiten mit Neuigkeiten, Fotos und Videos bestücken, Kommentare und Nachrichten verwalten sowie die Statistik einsehen. Zur besseren Akzeptanz des Seitenmanagers hat FB die Funktionalität in der FB-App entsprechend zurückgestutzt, dort ist nur eine rudimentäre Seitenverwaltung möglich.

Seitenmanager
Seitenmanager
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos
  • Seitenmanager Screenshot
  • Seitenmanager Screenshot
  • Seitenmanager Screenshot
  • Seitenmanager Screenshot
  • Seitenmanager Screenshot
  • Seitenmanager Screenshot

Instant Messenging / Chat

Zum Chatten über Instant Messenger gibt es ja unzählige Apps, allen voran sicherlich das inzwischen zu Facebook gehörende WhatsApp. Das jedoch nutze ich nicht mehr, da mir die Datensicherheit dort nicht gegeben ist. Im Gegenteil, es wird inzwischen offen über eine Zusammenführung der Daten aus WhatsApp und Facebook gesprochen, um noch bessere Benutzerprofile zu bekommen und Werbung noch personalisierter zu platzieren. Ich nutze andere Apps:

Threema

Die erste und wichtigste App ist Threema, dessen Server in der neutralen Schweiz stehen. Somit haben NSA und Konsorten nicht so ohne Weiteres Zugriff darauf. Zudem bietet Threema eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, und die Nachrichten bleiben auf den Servern nur bis zur Zustellung an den Empfänger gespeichert, maximal 14 Tage. Einzig, man muss dem Betreiber vertrauen.

Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 2,99 €
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot

Telegram

Die Kostenlose Alternative zu Threema, allerdings mit Servern in den USA und somit im Zugriffsbereich der NSA. Chats mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sind möglich, müssen aber explizit gestartet werden. Telegram bietet auch einen nativen Desktop-Client für alle gängigen Plattformen an.

Telegram
Telegram
Preis: Kostenlos
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot
  • Telegram Screenshot

Facebook Messenger

Für einige Kontakte muss ich leider diese Datenschleuder verwenden. Eine verschüsselte Kommunikation steht hier nicht zu Verfügung, daher nutze ich diese App nur sehr ungern. Immerhin synchronisiert sie mit Facebook am Desktop, so dass die Chats auch im Browser geführt werden können.

Messenger
Messenger
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot

Email

Auch wenn der Mailverkehr zu 95% geschäftlich ist oder aus Newslettern besteht, so bleibt Email doch eines der wichtigsten Kommunikationsmittel der Internetwelt.

Google Mail

Mittlerweile habe ich in Gmail etliche Filter eingerichtet, die mir eingehende Mails in meinem Haupt-Mailkonto sortiert. Daheim am PC oder Laptop nutze ich meist die Weboberfläche von Gmail, am Androiden bevorzuge ich mittlerweile die Gmail App. Damit kann ich zwar nicht verschlüsselt mailen, aber dazu habe ich ja noch eine Alternative.

Gmail
Gmail
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Gmail Screenshot
  • Gmail Screenshot
  • Gmail Screenshot
  • Gmail Screenshot
  • Gmail Screenshot
  • Gmail Screenshot
  • Gmail Screenshot

GMX

Ein GMX-Konto habe ich mir eigentlich nur zugelegt, um darüber an ein de-Mail-Konto zu kommen. Allerdings akzeptiert GMX meine Bankverbindung nicht bzw. erkennt sie als ungültig, so dass ich kein de-Mail-Konto habe. Aber ich nutze das GMX-Konto, um mal die GMX-App zu testen. Konnte mich bisher nicht überzeugen, wird aber aktuell noch regelmäßig genutzt.

GMX Mail
GMX Mail
Entwickler: GMX
Preis: Kostenlos+
  • GMX Mail Screenshot
  • GMX Mail Screenshot
  • GMX Mail Screenshot
  • GMX Mail Screenshot
  • GMX Mail Screenshot
  • GMX Mail Screenshot
  • GMX Mail Screenshot
  • GMX Mail Screenshot
  • GMX Mail Screenshot
  • GMX Mail Screenshot
  • GMX Mail Screenshot
  • GMX Mail Screenshot

Outlook

Ich experimentiere zur Zeit auch mit Microsoft Office auf dem PC und am Androiden herum. Dazu habe mir auch einen Outlook.com-Account angelegt und teste Outlook am Smartphone. Allerdings, genau wie GMX, nur halbherzig. Zudem unterstützt Outlook für Android im Gegensatz zur Desktop-Version kein PGP oder GnuPG.

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Preis: Kostenlos
  • Microsoft Outlook Screenshot
  • Microsoft Outlook Screenshot
  • Microsoft Outlook Screenshot
  • Microsoft Outlook Screenshot
  • Microsoft Outlook Screenshot
  • Microsoft Outlook Screenshot
  • Microsoft Outlook Screenshot
  • Microsoft Outlook Screenshot
  • Microsoft Outlook Screenshot
  • Microsoft Outlook Screenshot
  • Microsoft Outlook Screenshot

K-9 Mail

K-9 Mail war einst DIE Mailapp überhaupt auf meinem Smartphone. Jetzt nutze ich sie nur noch, wenn eine verschlüsselte oder signierte Kommunikation in Verbindung mit APG nötig ist. Ansonsten ist die App deaktiviert und hält sich aus dem Funkverkehr raus.

K-9 Mail
K-9 Mail
Entwickler: K-9 Dog Walkers
Preis: Kostenlos
  • K-9 Mail Screenshot
  • K-9 Mail Screenshot
  • K-9 Mail Screenshot
  • K-9 Mail Screenshot
  • K-9 Mail Screenshot
  • K-9 Mail Screenshot
APG
APG
Entwickler: Thialfihar
Preis: Kostenlos
  • APG Screenshot
  • APG Screenshot
  • APG Screenshot
  • APG Screenshot
  • APG Screenshot

Unterwegs

Unter diese Überschrift setze ich mal die Apps, die ich beim Autofahren oder so verwende. Natürlich nur vor Fahrtantritt gestartet mit dem Handy in der Halterung oder im stehenden Fahrzeug bei ausgeschaltetem Motor. ;)

Navigon

Normalerweise habe ich ein Garmin im Auto, wenn ich mal Navigation benötige. Aber wenn ich mal mit einem anderen Auto unterwegs bin, kommt Navigon am Smartphone zum Einsatz. Ich habe die Vollvesion mit 40 europäischen Ländern vor längerer Zeit mal währen einer Promo-Aktion günstig geschossen. :D

NAVIGON Europe
NAVIGON Europe
Preis: 39,99 €+
  • NAVIGON Europe Screenshot
  • NAVIGON Europe Screenshot
  • NAVIGON Europe Screenshot
  • NAVIGON Europe Screenshot
  • NAVIGON Europe Screenshot
  • NAVIGON Europe Screenshot
  • NAVIGON Europe Screenshot

Mehr tanken

Die Spritpreise kennen nur die Hauptrichtung nach oben, Preissenkungen sind eher selten. In den Achtiger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde gesungen: „Und kost‘ Benzin auch drei Mark zehn, scheiß egal, es wird schon geh’n.“ Umgerechnet ist der Liter Sprit heute deutlich teurer, da möchte man natürlich so günstig wie möglich tanken. Neben der richtigen Zeit ist auch die richtige Tankstelle dafür ausschlaggebend. Und gerade in Ballungsräumen wie dem Ruhrgebiet unterscheiden sich die Spritpreise von Stadt zu Stadt gerne mal um zehn Cent oder mehr je Liter. Faustformel: ein Kilometer je Cent Ersparnis ist lohnend. Dabei hilft mir diese App, die mich auch gleich zur ausgewählten Tankstelle navigieren kann.

mehr-tanken - clever sparen!
mehr-tanken - clever sparen!
Entwickler: webfactor media
Preis: Kostenlos
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot
  • mehr-tanken - clever sparen! Screenshot

Spritmonitor.de

Ich halte seit einigen Jahren jede Ausgabe fürs Auto bei der Online-Plattform Spritmonitor.de fest, die mir auch gleich den Spritverbrauch berechnet und als in anderen Seiten einbindbare Grafik ausgibt. Zudem kann man seinen Verbrauch mit anderen Fahrern de gleichen Fahrzeugs vergleichen und weiß so, ob es möglicherweise noch Einsparpotential gibt. Die Smartphone-App ermöglicht nur das Erfassen von Tankvorgängen, andere Ausgaben wie eine Fahrt durch die Waschstraße oder der Kauf von Zubehör lassen sich mit der App nicht erfassen.

Spritmonitor
Spritmonitor
Preis: Kostenlos+
  • Spritmonitor Screenshot
  • Spritmonitor Screenshot
  • Spritmonitor Screenshot
  • Spritmonitor Screenshot
  • Spritmonitor Screenshot
  • Spritmonitor Screenshot
  • Spritmonitor Screenshot
  • Spritmonitor Screenshot

Blitzer.de

Nun, wer kann sich davon freisprechen nicht mal zu schnell zu fahren? Ich denke, keiner. Und da muss ja Absicht hinter stecken, oft ist es einfach Unachtsamkeit. Umso ärgerlicher, wenn dann ein Bltzer lauert und die Unachtsamkeit gleich teuer wird. Als Fahrer eines Kraftfahrzeugs ist es mir nicht gestattet, einen Blitzwarner zu verwenden. Mein Beifahrer jedoch darf damit rumspielen und mich dann darauf hinweisen, dass da vorne geblitzt wird. Und wenn mein Beifahrer das Handy mit der geöffneten App in die Halterung steckt, was kann ich dafür? Ich darf das Handy ja nicht anfassen, also kann ich die App auch nicht beenden. :mrgreen:
Neben der von meinem Beifahrer genutzten Gratisversion gibt es nicht eine fünf Euro teure Plus-Version, die mehr Optionen und einen  Hintergrundmodus bietet.

Blitzer.de
Blitzer.de
Entwickler: Eifrig Media GmbH
Preis: Kostenlos
  • Blitzer.de Screenshot
  • Blitzer.de Screenshot
  • Blitzer.de Screenshot
  • Blitzer.de Screenshot
  • Blitzer.de Screenshot
  • Blitzer.de Screenshot
Blitzer.de PLUS
Blitzer.de PLUS
Entwickler: Eifrig Media GmbH
Preis: 4,99 €

VRR App

Nun bin ich ja nicht immer mit dem Auto unterwegs, oft genug auch zu Fuß oder mit dem ÖPNV. Und wenn man gerade die notwendige Verbindung nicht kennt, hilft einem die VRR App weiter. Sie findet die nächste Haltestelle und berechnet mir die besten Verbindungen zum Ziel. Mit Angabe aller Umsteigestationen Fahrzeugtypen wie Bus, Straßenbahn, S-Bahn usw.

DB Navigator

Während die VRR App hervorragend im Bereich des VRR ist, nutze ich für deutschlandweite Verbindungen eher den DB Navigator. Auch der kann mich von Haustür zu Haustür bringen, bietet aber seine Stärken im Bahnverkehr (wenn die Lokführer nicht gerade streiken). Ich kann bestimmte Zugarten wie ICE ausschließen, wie in anderen Apps auch üblich Zwischenstationen angeben und mein Ticket gleich online buchen, bezahlen und das Handyticket dem Schaffner zeigen.

DB Navigator
DB Navigator
Entwickler: Deutsche Bahn
Preis: Kostenlos
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot

c:geo

Da Geocaching nicht mehr zu meinen Hauptbeschäftigungen gehört, führe ich die entsprechenden Apps auch unter dem Stichwort Unterwegs auf. c:geo ist und bleibt die beste App, um Caches im Feld zu verwalten, zu loggen und Stichpunkte zu machen. Die ehemals erhältliche Hilfe-App gibt es nicht mehr, dafür zwei Addons zum Verwalten von Events im Google-Kalender und zum Verknüpfen von Kontakten mit Freunden, die einen Cache bereits geloggt haben.

c:geo
c:geo
Entwickler: c:geo team
Preis: Kostenlos
  • c:geo Screenshot
  • c:geo Screenshot
  • c:geo Screenshot
  • c:geo Screenshot
  • c:geo Screenshot
  • c:geo Screenshot
  • c:geo Screenshot
c:geo - Kalender Plugin
c:geo - Kalender Plugin
Entwickler: c:geo team
Preis: Kostenlos
c:geo - Kontakte Plugin
c:geo - Kontakte Plugin
Entwickler: c:geo team
Preis: Kostenlos

Munzee

Mehr noch als nach Tupperdosen suche ich nach QR-Codes. Scannen, übertragen, und Punkte kassieren. Geht überall, auch ganz urban in der City. So ein Munzee fällt nicht groß auf, ob er an einer Laterne oder auf der Rückseite eines Verkehrsschildes klebt. Die aktuelle Version der App lässt sich leider nur mit einem Premium-Account vollständig nutzen, Version 1.x der App funktioniert wegen API-Änderungen nicht mehr.

Allgemeine Apps

Avira Antivirus Security

Safety first. Natürlich muss ein Schutz vor Schadsoftware an Bord sein, und ich habe mich wegen der guten Erfahrungen mit Avira am Windows-PC auch am Androiden dafür unterschieden.

Avira Antivirus Security
Avira Antivirus Security
Entwickler: AVIRA
Preis: Kostenlos+
  • Avira Antivirus Security Screenshot
  • Avira Antivirus Security Screenshot
  • Avira Antivirus Security Screenshot
  • Avira Antivirus Security Screenshot
  • Avira Antivirus Security Screenshot
  • Avira Antivirus Security Screenshot

Google Authenticator / Microsoft Konto

Ebenfalls zur Sicherheit gehört die Zwei-Faktor-Autorisierung, doe sowohl beim Google-Konto, als auch beim Microsoft- bzw. Outlook-Account über eine simple App realisieren lässt.

Google Authenticator
Google Authenticator
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Keepass2Android

Sicher Passwörter sind in Sachen Sicherheit das A und O, und für jeden Account ein anderes Passwort ist ebenso wichtig. Nur, wer will sich das alles merken? Ein Passwort-Manager, natürlich. Meine Wahl fiel dabei auf KeePass, weil es das für alle gängigen Plattformen gibt. Die verschlüsselte Container-Datei mit den gesammelten Passwörtern liegt im Cloud-Speicher, so kann von jedem Gerät aus darauf zugegriffen werden. Für Android gibt es mehrere Apps, allerdings ist keine offiziell. Auf der KeePass-Webseite wird aber auch Keepass2Android verwiesen.

Keepass2Android
Keepass2Android
Preis: Kostenlos
  • Keepass2Android Screenshot
  • Keepass2Android Screenshot
  • Keepass2Android Screenshot
  • Keepass2Android Screenshot
  • Keepass2Android Screenshot
  • Keepass2Android Screenshot
  • Keepass2Android Screenshot
  • Keepass2Android Screenshot

RealCalc Scientific Calculator

Meine Taschenrechner-App ist schon seit den ersten Smartphone-Tagen RealCalc. Der Vorteil ist die optische Nachbildung eines technisch-wissenschaftlichen Taschenrechners, der auch verschiedene Layouts für unterschiedliche Anwendungen bereitstellt. Ich nutze die Gratis-Version, es gibt auch eine Donate-Version.

RealCalc Scientific Calculator
RealCalc Scientific Calculator
Entwickler: Quartic Software
Preis: Kostenlos
  • RealCalc Scientific Calculator Screenshot
  • RealCalc Scientific Calculator Screenshot
  • RealCalc Scientific Calculator Screenshot
  • RealCalc Scientific Calculator Screenshot
  • RealCalc Scientific Calculator Screenshot
  • RealCalc Scientific Calculator Screenshot
  • RealCalc Scientific Calculator Screenshot
  • RealCalc Scientific Calculator Screenshot
RealCalc Plus
RealCalc Plus
Entwickler: Quartic Software
Preis: 2,99 €

Tiny Tiny RSS

Der Feedreader meiner Wahl, seit der Google Reader eingestellt wurde. Ich habe eine eigene Instanz des Tiny Tiny RSS auf meinem Server eingerichtet, über deren Webfrontend ich am PC die News lese. Die App dient zum Lesen der Nachrichten auf dem Smartphone, wobei auf meinen Server zugegriffen wird. So wird auch der Lesestatus der einzelnen Meldungen synchronisiert. Tiny Tiny RSS läuft als Demo-Version eine Woche uneingeschränkt, danach muss ein Lizenzschlüssel gekauft werden.

Tiny Tiny RSS (TRIAL)
Tiny Tiny RSS (TRIAL)
Entwickler: Andrew Dolgov
Preis: Kostenlos
  • Tiny Tiny RSS (TRIAL) Screenshot
  • Tiny Tiny RSS (TRIAL) Screenshot
  • Tiny Tiny RSS (TRIAL) Screenshot
  • Tiny Tiny RSS (TRIAL) Screenshot
  • Tiny Tiny RSS (TRIAL) Screenshot
Tiny Tiny RSS Unlocker
Tiny Tiny RSS Unlocker
Entwickler: Andrew Dolgov
Preis: 4,19 €

FotMob

Als Fußball-Fan möchte ja auf dem Laufenden bleiben, was die heimischen Ligen und den Lieblingsverein angeht. Es gibt Liveticker zu vielen internationalen Ligen, in Deutschland bis hinunter zu den Regional-Ligen. Champions League und Euro League natürlich, inkl. Qualifikationsrunden, Länderspiele, WM und EM inkl. Qualifikation, alles verfügbar, auch für Damenfußball und den Nachwuchsbereich. Es gibt Tor-Alarm und Nachrichten per Push-Dienst aufs Smartphone, was will man mehr?

Fußball Ergebnisse - FotMob
Fußball Ergebnisse - FotMob
Entwickler: NorApps AS
Preis: Kostenlos+
  • Fußball Ergebnisse - FotMob Screenshot
  • Fußball Ergebnisse - FotMob Screenshot

Schalke 04 – Offizielle App

Für meinen Lieblingsverein habe ich natürlich eine eigene App. Hier werden Nachrichten aus der offiziellen Vereinswebseite und den Social-Media-Kanälen zusammengeführt. Es gibt Infos zum Kader, Spielplan und Trainingszeiten, Ticketbörse und Verbindung zum Fanshop. Via Push gibt es Nachrichten und Liveticker zu den Spielen, außerdem stellt die App Verbindung zum WLAN in der Veltins-Arena her.

Schalke 04 - Offizielle App
Schalke 04 - Offizielle App
Entwickler: FC Schalke 04 e.V.
Preis: Kostenlos
  • Schalke 04 - Offizielle App Screenshot
  • Schalke 04 - Offizielle App Screenshot
  • Schalke 04 - Offizielle App Screenshot
  • Schalke 04 - Offizielle App Screenshot
  • Schalke 04 - Offizielle App Screenshot

OneNote

Da ich, wie oben schon mal geschrieben, mit Microsoft Office experimentiere, ist OneNote meine Notiz-App der Wahl. Ich habe lange gebraucht, um mich am PC damit anzufreunden, mittlerweile find ich das richtig klasse. Und wenn man die Desktop-Version kennt, erklärt sich die App von alleine.

OneNote
OneNote
Preis: Kostenlos
  • OneNote Screenshot
  • OneNote Screenshot
  • OneNote Screenshot
  • OneNote Screenshot
  • OneNote Screenshot
  • OneNote Screenshot
  • OneNote Screenshot
  • OneNote Screenshot
  • OneNote Screenshot
  • OneNote Screenshot
  • OneNote Screenshot
  • OneNote Screenshot

Total Commander

Ein Dateimanager der Extraklasse am Desktop findet auch auf dem Smartphone seine Freunde. Den Total Commander nutzte ich am Desktop schon zu Zeiten, da er noch Windows Commander hieß. Über Plugins ist am Androiden auch der Zugriff aufs heimische Netzwerk, WebDAV, (S)FTP und einige Cloud-Services möglich. Root-Rechte vorausgesetzt, kann der Total Commander auch in die Tiefen der Systemdateien vordringen.

Total Commander - Dateimanager
Total Commander - Dateimanager
Entwickler: C. Ghisler
Preis: Kostenlos
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
  • Total Commander - Dateimanager Screenshot
LAN-Plugin für Total Commander
LAN-Plugin für Total Commander
Entwickler: C. Ghisler
Preis: Kostenlos
FTP-Plugin für Total Commander
FTP-Plugin für Total Commander
Entwickler: C. Ghisler
Preis: Kostenlos
SFTPplugin für Total Commander
SFTPplugin für Total Commander
Entwickler: C. Ghisler
Preis: Kostenlos
WebDAV plugin-Total Commander
WebDAV plugin-Total Commander
Entwickler: C. Ghisler
Preis: Kostenlos

(und noch ein paar mehr)

ownCloud

Die Cloud-Lösung meiner Wahl ist die eigen Cloud. Selbst gehostet auf dem eigenen Server. Kein Zugriff durch die Geheimdienste und Speicherplatz nur durch die Größe der Festplatte begrenzt. Die üblichen Funktionen wie Sofortupload von mit der Kamera geschossen Fotos und Videos (immer oder nur bei WLAN) stehen natürlich auch zur Verfügung. Für Jelly Bean ist ein Patch erforderlich, bei Kitkat muss ich den auch noch einsetzen.

ownCloud
ownCloud
Entwickler: ownCloud GmbH
Preis: 0,79 €
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
  • ownCloud Screenshot
ownCloud Jelly Bean Workaround
ownCloud Jelly Bean Workaround
Entwickler: ownCloud GmbH
Preis: Kostenlos

Spotify Music

Musik höre ich oft online, Spotify ist da sicher einer der bekanntesten Streaming-Dienste. Wenn man keinen Premium-Account hat, gibts regelmäßig Werbung auf die Ohren. Ansonsten bietet die App alles, um mit dem Spotify-Account glücklich zu werden.

Spotify Music
Spotify Music
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot

Und sonst?

Natürlich habe ich auch noch mehr Apps auf dem Smartphone, die ich mehr oder weniger oft nutze. Aber die hier genannten sind die wichtigsten, neben den im CyanogenMod enthaltenen Apps wie Galerie oder Apollo (Music-Player). Amazon, Ebay, Paypal und was es sonst noch so alles gibt, einiges findet sich auf meinem Gerät wieder und wird auch ab und zu genutzt.

Wenn ihr noch DIE Killer-App habt, die man einfach haben muss, lasst es mich doch einfach wissen. ;)

Keep it Country, Markus

3 Kommentare

  1. Stucki

    K-9 Mail ist nicht mein Favorit, danke für die Vorstellung deiner Apps

  2. Erich65

    Danke Markus,

    die eine oder ander App kenne ich bzw. nutze ich selber. Und ein paar unbekannte Aps werde ich demnächst mal ausprobieren :)

    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      Gerne, ich bin auch immer dankbar für nützliche Apps. Man hat aber zum Ausprobieren einfach viel zu viel auf dem Smartphone :-/

Kommentare sind geschlossen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst Du der Verwendung der Cookies zu.Akzeptieren