TV-Tipp: Johnny Cash: Live at Montreux (3sat)

Johnny Cash Header / Bild: Tim Patterson / flickr Lizenz: CC by-sa 2.0
closeDieser Beitrag wurde vor 13 Jahren 3 Monaten 5 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

TV-Tipp: Johnny Cash: Live at Montreux (3sat)
Johnny Cash: Live at Montreux

am 31.12.2006 um 15:45 Uhr auf 3sat, Laufzeit: ca. 45 Minuten (bis 16:30 Uhr)

Regie:
Gavin Taylor
Johnny Cash (1932 – 2003) erhielt Ende 1954 seinen ersten Plattenvertrag. 1956 erreichte “I Walk the Line” die Top 20 der US-Pop-Charts. Auch mit seinem Album “Man in Black” gelang Johnny Cash 1971 ein legendäres Werk. 1980 wurde er als jüngster Künstler in die “Country Music Hall Of Fame” aufgenommen. Nach weniger erfolgreichen Jahren gelang dem Musiker 1994 ein grandioses Comeback: Mit dem Erstling seiner “American Recordings”-Reihe erhielt er als 62-Jähriger in Zusammenarbeit mit dem jungen Produzenten Rick Rubin einen Grammy für das beste Folkalbum des Jahres. Insgesamt gewann Johnny Cash, einer der einflussreichsten Musiker der letzten 50 Jahre, mit seiner tiefen unverkennbaren Stimme zehn Grammy Awards.
3sat präsentiert den Country-Star in einem Konzert aus dem Jahr 1994 im Rahmen des Jazzfestivals in Montreux.
(c) by 3sat/TV-Browser

Keep it Country, Markus

Bildquellen:
Headerbild: Tim Patterson / flickr Lizenz: CC by-sa 2.0
Beschreibung: Cool Johnny Cash mural on the side of a building in downtown Austin on Rio Grande just below 6th Street.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...