Neues auf dem Nachttisch

Neues auf dem Nachttisch

closeDieser Beitrag wurde vor 11 Jahren 11 Monaten 27 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Das Buch von Comedian Bernhard Hoëcker wird in der Szene immer wieder empfohlen, wenn Einsteiger nach Infos fragen. „Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers: Mit Geocaching zurück zur Natur“ wird von einem geocachenden Arbeitskollegen jedoch sehr kritisch betrachtet. Wie auch immer, jetzt mache ich mir selbst ein Bild.

Produktbeschreibung bei Amazon.de (Partner-Link):

Kurzbeschreibung
Geocaching ist die moderne Schnitzeljagd. Caches sind wasserdichte Tupperdosen – als Schätze in Wäldern verscharrt, in Seen versenkt oder unter Parkbänke geklebt. Jede freie Minute begibt sich Bernhard Hoëcker auf Schatzsuche: Ausgerüstet mit dem GPS-Empfänger knackt er querfeldein die verschlüsselten Koordinaten. Mit viel Humor erzählt er von seinen außergewöhnlichen Abenteuern und erklärt alles, was man über Geocaching wissen muss.

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: Rowohlt Tb. (2. Mai 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499622521
  • ISBN-13: 978-3499622526
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 2 cm
Keep it Country, Markus

Comments

Wir geben es uns grad als Hörbuch … jeden Abend 1 oder 2 Kapitel beim Einschlafen (so als Drei Fragezeichen – Ersatz :-D )… Ich finde er erklärt es eigentlich ganz gut. Teilweise komme ich mit seinem Humor nicht klar… der Quitscht da manchmal rum, wie ein 10jähriges Mädchen. Die Musik zum Anfang eines Kapitels ist viel zu laut! :-D

Antworten

@Ronni: Ja, der Humor vom Höckerchen ist manchmal etwas… ähm… speziell. Ich habe mit dem Buch noch nicht begonnen, aber ich gehe da mal unvoreingenommen ran ;)

Die Lautstärke kann bei der Papierversion nun nicht wirklich stören, das ist der Vorteil. Aber als Hörbuch, auf dem MP3-Player in der U-Bahn zum Cache… hätte auch was :-D

Antworten

Ich kann dir ja ne CD schicken … die Privatkopie ist doch noch nicht verboten worden, oder? :-D

@Ronni: Die Privat-Kopie ist schon noch erlaubt, wenn dabei kein wirksamer Kopierschutz umgangen wird.

Kann ein Kopierschutz umgangen werden, ist er doch nicht wirksam, oder?

Danke für Dein Angebot, aber mir ist gestern Abend schon eine Privatkopie angeboten worden, die ich auch angenommen habe. Da warte ich jetzt drauf ;)

Gut gut … dann viel Spass damit :smoke:

Das Buch gab es letztes Jahr zu Weihnachten.
Bis dato habe ich aber noch nicht hin eingesehen.

Aber demnächst dann mal
Gruß M.

Antworten

@Martina: Ich hab auch noch nicht reingeschaut. Vielleicht jetzt in der Nachtschicht, mal sehen wie viel zu tun ist…

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...