Noch zwei Tage

closeDieser Beitrag wurde vor 10 Jahren 1 Monat 22 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Opencaching Logo…Muss ich arbeiten, dann habe ich endlich Urlaub. Fast 4 Wochen 8)

Die Zeit ist momentan noch relativ unverplant, lediglich ein fester Termin steht. Am 8. August findet am Kemnader See in Bochum ein Geocaching Grill-Event (GC1TJ36) statt. Und da habe ich uns angemeldet :smoke:

Natürlich wollen wir noch noch den ein oder anderen Cache machen in dieser Zeit. Meine Statistik-Software errechnet aufgrund meines Cache-Verhaltens den 21.August als Termin für den nächsten Milestone von 300 gefundenen Caches. Wollen doch mal sehen, ob ich die dafür nötigen 21 Caches nicht eher gefunden habe ;)

Anyway, am letzten Sonntag ist mir endlich mal wieder ein FTF gelungen. Wir waren nachmittags am Centro in Oberhausen, da wir uns mal die dort am Wochenende ausgestellten US-Cars anzuschauen, und danach im Kaisergarten spazieren.

Gegen 18:30 waren wir zu Hause, und wollten eigentlich nen ruhigen Abend machen, aber da war eine Publish Notification im Posteingang. An sich nichts Besonderes, aber dieser Cache liegt nur knapp 4 km Luftlinie entfernt in Essen Karnap. Ein Blick auf den Kartenausschnitt im Listing, und ich wusste genau, wo der Cache zu suchen war. Also nix wie hin!

Ich hatte nur mein GPSr eingepackt, kein Listing und nichts. Ich hab vorher noch nicht mal auf die Wertungen geschaut :red: Das war ein Fehler, denn der Owner, Paddy-GE, ist zur Zeit recht eigenartig drauf, was neue Caches angeht. Da sind klasse Dinger bei, aber ein paar kontrovers diskutierte.

Anyway, hier hätte man das GPSr nicht gebraucht, aber man musste klettern. Und noch während ich den richtigen Zugang suchte, kam das Team Paladium hinzu. Das Team, von dem die NRW-Stats rechts in der Sidebar stammen. Gemeinsam glaubten wir, die Dose von unten zu sehen, trauten uns jedoch beide nicht wirklich dahin… Also rief Markus (vom Team Paladium) den Martin (roterzille) an, der am Vortag noch einen Kletterkurs belegt hat.

Martin kam mit seinem Sohn (Keks96) dazu, kletterte schnurstraks nach oben, und fand… nichts :o Ich weiß nicht, was Markus und ich da gesehen haben, aber die Dose war es definitiv nicht. Die fand Martin an anderer Stelle am gleichen Objekt, und wir konnten uns gemeinsam im jungfräulichen Logbuch verewigen :-D

Wieder an den Autos entschlossen wir uns kurzfristig, mit dem Team Paladium noch 2 Tradis in Altenessen zu loggen, die erst am Vortag veröffentlicht wurden. Versteckt wurden die Dosen jedoch schon im November letzten Jahres, und zumindest bei einem der Caches war das Logbuch schon sehr nass… Die beiden Caches an der Berne waren zwar schnell gefunden, aber die Berne ist nun mal noch ein offener Abwasserlauf, und dementsprechend roch es da auch… Und wenn die Emschergenossenschaft (Anm. d. Redaktion: Arbeitgeber des Autors) mit der Renaturierung beginnt, ist zumindest einer der beiden Caches garantiert weg…

Am Samstag zuvor waren wir auch noch am Centro, im Biergarten des Brauhauses “Zeche Jacobi”. Dort findet seit einigen Jahren schon um die Sommerferien herum der Talentsommer statt, zu dem sich jeder anmelden kann. Ob Schlager, Pop, Rock… egal. Und am Samstag eben war dort ein Country-Special angesagt :smoke: Hier traten allerdings keine Talente auf, sondern gestandene MusikerInnen, unter anderem auch unsere Freundin Mel D.

Vor Ort trafen wir noch auf ein paar Freunde aus der Line Dance Szene, und auf einige und bis dato noch unbekannte Linedancer. So hatte wir jede Menge Spaß, nur leider mussten wir die Veranstaltung vorzeitig verlassen. den 1. waren die Kinder, vor allem René, schon quengelig, 2. wartete der Hund zuhause und musste sicher auch dringend raus, und 3. hatte ich am Sonntag noch Frühschicht, so dass ich nur eine kurze Nacht hatte. Ich wäre aber auch direkt von der Veranstaltung zur Arbeit gegangen :-D

Keep it Country, Markus

4 Kommentare

  1. Martina

    Viel Spaß beim Grill Event.
    Ich fahre mit meinem Liebsten nächste Woche nach England auf eine Hochzeit und anschließend nach London. Dort Cachen wir natürlich.

    ————————–

    Nun zum leidigen Thema: Mein DSL und mein Festnetz. Letzteres geht seit gestern, Gott sei’s gedankt. Web noch nicht, da ich falsche Zugangsdaten erhalten habe :down:
    Hoffe darauf, bald wieder regelmäßig zu bloggen, zu kommentieren zu twittern und was das Web sonst noch her gibt.

    Bis bald
    Martina mit Gruß

    Antworten
    1. Markus (Beitrag Autor)

      Na da wünche ich doch viel Spaß und Happy Hunting auf der Insel :)

      Das mit dem DSL kriegen die auch noch hin, da bin ich sicher. Frage nur: Wann :?:

      Antworten
  2. Martina

    Seit heute bin ich wieder on Air. Dank des Sachverstandes meines Liebsten, auch ohne W-Lan Router. Mein Provider war so nett mir ein All Inclusive Gerät zu senden, allerdings ohne W-Lan…;) Falsche Zugangsdaten wurden auch versendet und festnetz funktioniert nur in eine Richtung, nämlich raus. Für eine Frau aber wichtig…;)

    Gruß und viel Erfolg mit Deinem DSL

    Antworten
    1. Markus (Beitrag Autor)

      Mein DSL rennt tadellöse, jedenfalls im Moment.

      Trotzdem erwäge ich einen Providerwechsel, da hier irgendwie kein Tarif-Wechsel möglich ist, ohne auf DSL1000 runterzustufen :-/

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...