Nicht vergessen! Fallen Angel (EinsFestival)

TV
closeDieser Beitrag wurde vor 13 Jahren 9 Monaten 19 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

TV-Tipp: Fallen Angel (EinsFestival)

am 12.12.2006 um 20:15 Uhr auf EinsFestival, Laufzeit: ca. 90 Minuten (bis 21:45 Uhr)

Am 19. September 1973 starb der Musiker und Millionen-Erbe Gram Parsons unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol in der Nähe seines Lieblingsortes – des Joshua Tree National Monument in der kalifornischen Wüste.

In nur wenigen Jahren hatte Gram Parsons Musikgeschichte geschrieben: Als Gründer der Flying Burrito Brothers, als Mitglied der Byrds, durch seinen Einfluss auf die Musik der Rolling Stones und als Entdecker von Emmylou Harris. Seine bedeutende Rolle für die Entwicklung der Rock- und Country-Musik und die bizarren Umstände seines frühen Todes sind die Eckpunkte dieses Films.

Regisseur und Musiker Gandulf Hennig und der amerikanische Musiker und Parsons-Biograf Sid Griffin haben Freunde, Zeitgenossen und musikalische Erben von Gram Parsons vor Ort interviewt. Bisher selten gezeigtes Material von Gram Parsons’ Auftritten vervollständigt das facettenreiche Porträt.

Gandulf Hennig: ‘Sid Griffin und ich sind durch die USA gereist, haben die Orte besucht, an denen Gram gelebt hat und mit vielen seiner musikalischen Zeitgenossen und persönlichen Freunde gesprochen. Grams Legende wächst und wächst, und jetzt, 30 Jahre nach seinem tragischen Tod, ist es höchste Zeit, die Person Gram Parsons zu erforschen und seinen Einfluss auf die Musikwelt neu zu bewerten.’

Der Film enthält Interviews mit musikalischen Freunden, Kollegen und Nachfolger wie Keith Richards, Emmylou Harris, Paul Surratt, Chris Hillman, Chris Etheridge, Bernie Leadon, Peter Buck, Steve Earle, Dwight Yoakam und persönlichen Freunden wie Rev. J. Thomas, Phil Kaufman, Margaret Fisher und Pamela des Barres.

Außerdem kommen nahe Freunde und Verwandte

Keep it Country, Markus

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...