Noch mal auf dem Weihnachtsmarkt in Steele

FSB Title
closeDieser Beitrag wurde vor 13 Jahren 2 Monaten 18 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Heute waren wir zum zweiten mal in dieser Saison auf den Steeler Weihnachtsmarkt. Wieder stand die Flophouse String Band auf der Bühne.

Die Show begann eine halbe Stunde früher als geplant, da beim letzten mal wohl Beschwerden seitens der Kirche laut wurden. Da wurde wohl die Messe gestört. Heute war also schon um 18:00 Uhr pünktlich zur Kirche die Show vorbei. Viel zu kurz…

Die Linedancer waren heute nicht so stark wie beim letzten mal vertreten, auch war nicht so viel Publikum auf dem Kaiser-Otto-Platz. Diesmal war auch kein verkaufsoffener Sonntag. Vorteil für uns: Wir konnten näher am Platz parken und hatten mehr Platz zum tanzen.

Die Band beschränkte sich nun wieder auf das Christmas-Programm (langsam kann man’s nicht mehr hören, ist aber nur noch ein Termin dieses Jahr). Wir freuen uns aber auch schon wieder auf das neue Jahr, wenn wieder „normale“ Country-Music gespielt wird. Trotzdem war auch diese Veranstaltung wieder schön.

Keep it Country, Markus

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...