Gekürzte Feeds = Mist

closeDieser Beitrag wurde vor 12 Jahren 4 Monaten 8 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Nach dem ich Anfang des Monats meinen Feedreader aufgeräumt habe, sind schon wieder einige neue Blogs dazugekommen. Insgesamt 153 Feeds habe ich aktuell abonniert.

Nur werden einige Blogs, die ich an sich gerne lese, bald wieder aus dem Reader fliegen, da die nur gekürzte Artikel bieten. Das mag ich ebenso wenig, wie nur die Headline ohne weiteren Text, wie es etwa von Heise oder Spiegel online kommt. :guns_tb:

Liebe Blogger, warum liefert Ihr teilweise keinen FullFeed? Das ist doch nur ein Haken zu setzen. Oder ein Plugin mehr, welches gekürzte Startseitenbeiträge im FullFeed liefert. :furious_tb:

Keep it Country, Markus

5 Kommentare

  1. David

    Manche wissen es einfach nicht, und andere machen das absichtlich, um die Besucherzahlen zu erhöhen oder, damit auf Werbung geklickt wird.
    Die meisten dieser Feeds fliegen bei mir auch schnell wieder raus, manchmal schade, wenn es es gutes Blog ist.

    Antworten
  2. Markus (Beitrag Autor)

    Ich denke, bei den meisten ist es Absicht. Denn wenn ich einen Artikel mit dem -Tag kürze, wähle ich einen gezielten Punkt dafür aus. An diesem wird dann auch der Feed gekürzt. Jedoch scheinen die meisten ein Plugin zu nutzen, welches den Feed nach einer bestimmten Wortanzahl kaputt macht. Da kommen manchmal die dollsten Endungen bei raus.

    Ich habe über ©Feed von Frank Bueltge auch dann einen Full Feed, wenn der Artikel dazu mit gekürzt ist.

    Antworten
  3. David

    Ich kürze Artikel manchmal auch, um Platz zu sparen oder so, mein Feed wird trotzdem immer komplett ausgeliefert. (Plugin) Sollte von WP standardmäÃ

    Antworten
  4. Markus (Beitrag Autor)

    Das ist auch so die beste Lösung, finde ich. Mein Plugin dafür ist eben dieses ©Feed, das zugleich noch einen Copyright-Hinweis unter den Feed setzt. Den Link zum Plugin findest Du bei Bedarf auf der Plugin-Seite.

    Antworten
  5. Pingback: Boykott von gekürzten Feeds - Nachtrag, Nachtrag Ende, Euer Rio,

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...