War das zum Kotzen…

closeDieser Beitrag wurde vor 10 Jahren 20 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Ahoi

Heute vormittag sind Anja und ich unserer Bürgerpflicht nachgekommen, und haben das Wahllokal besucht. Kommunalwahl stand auf dem Kalender, und es gab gleich 3 Wahlzettel.

  • Für die Wahl des Oberbürgermeisters
  • Für die Wahl des Stadtrates
  • Und zuletzt für die Wahl der Bezirksvertretung

Soweit, so gut. Ich nahm den Rambo mit in die Wahlkabine, Anja den René. Svenja war nicht mit. Ich war nun schneller fertig, steckte meine Zettel in die Urne, und wartete auf Anja. Da kam der Ratskandidat der SPD ins Wahllokal, um ebenfalls seine 3 Kreuze zu machen :mrgreen:

Hölle, ich dachte, hol noch mal schnell nen Pott Vaseline, damit die Wahlhelfer es einfacher haben, in den Allerwertesten des Herrn K. zu kriechen. Kerr, war ja schon stark anne Schmerzgrenze… :roll:

Ach so: Mich kannte und kennt er ja (noch) nicht, also hielt er es auch nicht für nötig, mich zu begrüßen. Soviel also zum Thema Volksnähe der SPD, die sich immer noch als Volkspartei sieht. Da warte ich lieber noch mal nen bisschen, um dann in ein paar Jahren meinen Änderhaken zu machen. Denn bei der diesjährigen Kommunalwahl sind wir noch nicht angetreten (außer in Aachen und Münster), aber beim nächstenmal sind wir dabei.

Wie auch immer, ich muss ja nicht erwähnen, dass Bottrop komplett fest in roter SPD-Hand ist. Nur im Rat gibts keine absolute Mehrheit, und die Bezirksvertretung für den ländlichen Norden Bottrops, für Kirchhellen, ist schwarz. Eine Stichwahl für den Oberbürgermeister wäre, wenn es die denn noch geben würde, in Bottrop nicht erforderlich gewesen. Na ja, die Leute kapierens nicht. Hier im Süden, in meinem Wahllokal, hat die SPD, wie auch schon bei der Europawahl, annähernd eine ¾-Mehrheit. Und das, wo die hier für den Süden nix machen…

Jetzt gilt der Blick den Bundestagswahlen in 4 Wochen, und da will noch Wahlkampf gemacht werden. :mrgreen:

In diesem Sinne, Klarmachen zum Ändern!

Keep it Country, Markus

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...