Die Flophouse String Band beim Stadtfest in Gelsenkirchen Buer

FSB Title
closeDieser Beitrag wurde vor 12 Jahren 11 Monaten 1 Tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Heute spielte als musikalischer Höhepunkt zum Abschluss des Sommerfestes der Werbegemeinschaft die Flophouse String Band in der Fußgängerzone in Gelsenkirchen Buer. Von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr gab es Country Music vom Feinsten.

Flophouse String Band

Die Flophouse String Band in Buer

Auch die Flophouse Linedancer waren hier in großer Zahl vertreten. In dieser Stärke habe ich die Gruppe schon länger nicht gesehen. Sogar einige ehemalige Mitglieder der Linedancer waren dabei. Da machte das tanzen mal wieder richtig Spaß. Die ließen auch kaum ein Lied aus, fanden auf fast alles ihre Tänze.

Schade war, dass hier und heute der persönliche Kontakt zur Band etwas zu kurz kam. Der Backstage-Bereich war eingezäunt und vom Sicherheitsdienst bewacht. Die Bandmitglieder kamen dann in den Pausen mal vor die Bühne, um die Reaktionen vom Publikum einzusammeln und mit den Leuten zu sprechen. Es war ja auch wieder viel Flophouse-Stammpublikum anwesend.

Die Stimmung war für ein Straßenfest erstaunlich gut, die Linedancer hatten zeitweise mit Platzproblemen zu kämpfen. Das Publikum war ungewöhnlich diszipliniert. Normalerweise hat man gerade bei Stadtfesten immer mit reichlich alkoholisierten Zuschauern zu kämpfen, die sich in unsere Lines drängen und versuchen mitzutanzen. Dies gab es heute erfreulicherweise nicht. Zwei oder drei Zuschauer probierten es, aber aus tatsächlichem Interesse am Line Dance. So kamen sie auch relativ schnell mit unseren Schrittfolgen klar, nur die Reihenfolge der Selben blieb dann öfter mal ein Geheimnis ;) .

Die Flophouse String Band versorgte uns wie gewohnt mit bekannten Titeln von Johnny Cash über die Bellamy Brothers bis Alan Jackson, und auch Gastsängerin Mel D. war wieder dabei. Sie ist eine echte Bereicherung für die Band, auch wenn sie nur zwei oder drei Titel, heute nur einen, mit der Band singt.

Wir hatten also alle einen schönen Tag, mit dem gestrigen Abend auch ein schönes Wochenende. Eigentlich schade, dass der Abend heute so früh endete, aber wir freuen uns auf das Herbstfest in Dorsten nächste Woche. Dann heisst es wieder: Country Music Live mit der Flophouse String Band.

Keep it Country, Markus

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...