Die merken’s nicht…

Spam
closeDieser Beitrag wurde vor 11 Jahren 11 Monaten 12 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Ich habe eben wieder 91 Kommentare vom 28.08. bis heute gelöscht, die der Akismet-Filter für Spam gehalten hat, und das mit Recht. Da stellt sich mir tatsächlich die Frage: Kontrollieren die Spammer eigentlich nie, ob der Müll auch ankommt? Ich meine, was haben die davon, wenn mein Spamfilter den Mist abfängt, und ich selbst den Müll bei der Kontrolle nur grob überfliege, bevor ich das alles lösche? Der ganze Schrott ist nirgends zu lesen, also bringt das den Spammern doch nix. Und trotzdem greifen die immer wieder mein Weblog an. Ich denke ja mal, dass es sich um Bots handelt, aber die kann man auch sinnvoller (aus der Sicht der Spammer) einsetzen.

Wenn das so weiter geht, deaktiviere ich mal die Kommentar-Funktion für ein, zwei Wochen. Dann habe ich mindestens ein halbes Jahr Ruhe. Oder das Weblog ist mal kurzzeitig nicht zu erreichen. Dann streichen die Idioten die Adresse auch aus ihren Listen. Leider machen das aber auch viele User und die Suchmaschinen.

Keep it Country, Markus

2 Kommentare

  1. boesesHirn

    Yehaw!

    Wenn ich das richtig verstehe sind es eine überschaubare Gruppe von Angreifern die alle $anz $zeit ihre kommentare ablassen? Schau mal ob es immer die gleichen IPs sind. Wenn sag einfach deinem Spam Filter das diese sofort nach /dev/zero verschoben werden oder direkt das kommentieren von diesen IPs verhindert wird.

    “Leider machen das aber auch viele User und die Suchmaschinen.” Suchmaschinen spammen dich also auch voll :-D

    so long
    boesesHirn

    Antworten
    1. Markus (Beitrag Autor)

      Na ja, die IP-Adressen stammen von irgendwelchen Proxy-Kaskaden, die normale User hier auch verwenden könnten. Ich würde also eine nicht näher bekannte Anzahl von Usern zumindest vom Kommentieren ausschließen. Zudem kommen die Angriffe alle paar Monate über neue IPs, wobei ich noch nicht überprüft habe, ob und in welchen Intervallen die sich wiederholen.

      Erstaunlich ist nur, dass ich seit Wochen keinen Trackback-Spam mehr bekomme. Und mit den Spam-Comments habe ich im Moment auch mal wieder Ruhe. (Wahscheinlich die vor dem nächsten Sturm ;) )

      Keep it Country,
      Markus

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...