Da hab ich mir was aufgehalst…

closeDieser Beitrag wurde vor 11 Jahren 6 Monaten 4 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Hölle, da hab ich mir aber Arbeit an die Backe genagelt :o

Beinahe jeder Artikel und fast Jeder Kommentar hier im Blog enthält irgendwelche Umlaute oder Sonderzeichen. Und daher muss beinahe jeder Artikel und fast jeder Kommentar nachbearbeitet werden. Dazu müssen bei fast jedem Artikel mit mehreren Kommentaren letztere in die richtige Reihenfolge gebracht und Ping- bzw. Trackbacks als solche gekennzeichnet werden. Und bei fast 600 Artikeln und fast 1000 Kommentaren ist das ne Menge Arbeit…

Ich habe ja noch die WordPress-Datenbank zur Verfügung, und von daher ist eigentlich alles nur „Copy & Paste“. Aber die richtigen Einträge in der Datenbank zu finden, ist auch eine Sache für sich.

Ich habe jetzt die ersten vier Seiten dieses Blogs fertig, wobei die erste Seite schon nur noch aus Artikeln besteht, die über Serendipity verfasst wurden. Will heißen: Drei Seiten nachbearbeitet, macht 15 Artikel mit den zugehörigen Kommentaren. Nein, 17 Artikel. Denn einer rutscht jetzt durch diesen Artikel schon auf Seite 5, und einen von mitten drin habe nachbearbeitet, weil ich den gerade wegen eines Trackbacks auf dem Schirm hatte ;)

Ich werde das so nach und nach fortsetzen, denn ich habe auch noch was anderes zu tun. Also bitte ich Euch um Verständnis, wenn ältere Artikel evtl. mal nicht lesbar oder gar abgeschnitten sind.

Keep it Country, Markus

6 Kommentare

  1. Rio

    HyHy, das hört sich nach fast unendlicher Arbeit an. Möchte nicht mit dir tauschen. Wünsch dir viel Durchhaltevermögen dabei !

    Antworten
    1. Markus (Beitrag Autor)

      @Rio: Ich befürchte, ich werde da mindestens ein halbes Jahr für brauchen :-/

      Anyway, wenn ich mit S9y weniger Stress habe, als mit WP, lohnt es sich wenigstens ;)

      Antworten
  2. zaubi

    Das waere doch eine Beschaeftigung fuer lange kalte Winterabende :)

    Antworten
    1. Markus (Beitrag Autor)

      @zaubi: Da hast Du sicher Recht, aber die sind jetzt hoffentlich vorbei ;)

      However, es wird schon, dauert halt nur etwas länger…

      Antworten
  3. Rio

    Ich habe irgendwann mal bei Woltlab im Support über eine Art gelesen, wie man das Global bearbeiten kann. Also die Sonderzeichen etc. Aber is schon ewig her und kanns nicht mehr finden :(

    Antworten
    1. Markus (Beitrag Autor)

      Ja, irgendwie geht das. Aber die Umlaute sind ja nicht das einzige Problem. Die Artikel und Kommentare sind ja oft an einem Umlaut abgeschnitten, und die Kommentar-Chronologie wird falsch angezeigt…

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...