Müsste mal die Umlaute testen…

WordPress Header, Foto: Cowboy of Bottrop, Lizenz: CC-by-sa 3.0 de
WordPress Header, Foto: Cowboy of Bottrop, Lizenz: CC-by-sa 3.0 de
closeDieser Beitrag wurde vor 13 Jahren 3 Monaten 24 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

WordPress LogoNachdem ich nun vorgestern meine Blogs auf WordPress 3.1 aktualisiert habe, musste ich doch mal eben ein Plugin austauschen: o42-clean-umlauts flog raus, dafür kam Germanix rein.

„o42-clean-umlauts“ hat bisher dafür gesorgt, dass Umlaute in den Artikel-Titeln sauber in den URL übersetzt werden. Also ä zu ae usw., die meisten Blogger werden es kennen. :smoke:

Nun ist das Plugin aber schon lange nicht mehr gepflegt, und ein Artikel bei Texto brachte mich darauf, dass es möglicherweise nicht mehr funktioniert. Und so war es denn auch: Der hier angezeigte Slug machte aus dem ü im Titel ein einfaches u. :o

Also habe ich jetzt das in oben genannten Artikel empfohlene „Germanix“, welches die gleiche Aufgabe übernimmt, und auch unter WP 3.1 noch funktioniert. Zudem nimmt sich das Plugin noch weitere Sonderzeichen vor, nicht nur Umlaute und das SZ. Und korrigierte hier sofort den Slug für diesen Artikel. :)

Weitere Blogs zum Thema

Keep it Country, Markus
Über Markus 1268 Artikel
Ich schreibe hier über Country Music und Linedance, vor allem über besuchte Veranstaltungen, aber auch Geocaching, Fußball und Politik gehören zu meinen Themen. Politisch bin ich eher links-liberal einzuordnen, beim Fußball steht der FC Schalke 04 im Mittelpunkt des Interesses.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit Absenden des Kommentars akzeptiere ich die Speicherung und Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung.


;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...