Umweltschutz-Aktionstag

Blog Action Day 2007
closeDieser Beitrag wurde vor 12 Jahren 11 Monaten 11 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Nachdem ich am 4. Oktober zum Thema Burma und mit meiner Unterstützung der Aktion „Stoppt die Vorratsdatenspeicherung“ schon mal politisch wurde, habe ich heute mal was zum Thema Umweltschutz:

Heute, am 15. Oktober, ist Blog Action Day, der sich in diesem Jahr dem Thema Umwelt widmet.

Zweifelsohne eines der wichtigsten Themen zur Zeit, welches uns alle und unsere Nachkommen betrifft, natürlich auch die Country-Szene. Aber was können wir tun? Wie können wir auf die Umwelt Einfluss nehmen? Wie jeder andere auch mit Energiesparen, umweltfreundlichen Autos usw. Nichts Country-spezifisches. Es sei denn, man bezieht die gemütlichen Lagerfeuer mit ein, oder verschreibt den Künstlern Strom sparende Verstärker. ;)

Ich finde, jede(r) sollte für sich überlegen, was er/sie für unsere Umwelt tun kann. Damit diese Erde bewohnbar bleibt, auch für unsere Nachfahren in hundert Jahren und später noch. Ich selbst z.B. verzichte weitgehend auf das Auto, habe zur Zeit gar kein eigenes und leihe mir mal eines, wenn es nötig ist. Die meisten Wege lege ich jedoch zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Bus zurück.

Klar, ein Tropfen auf den heißen Stein. Aber viele Tropfen kühlen auch den heißesten Stein ab!

Keep it Country, Markus

2 Kommentare

  1. Pingback: Licht aus!… oder lieber doch nicht? » Cowboy of Bottrop

  2. Heinz

    Ich denke, dass das Umweltbewusstsein langsam besser wird. Außerdem wird die Marktlücke Umweltschutz immer grösser, da ja auch der Bedarf steigt. So nimmt die Entwicklung auch langsam einen positiven Verlauf. Desweiteren sollte man auch die Wirtschaftskriese als Chance sehen, denn wenn alte Strukturen vernichtet werden, werden neue Strukturen wachsen. Wie die Natur so will wenn etwas Neues entsteht kann um weiten besser und moderner sein. Lass die Politik nur machen, die wollen alle nur Ihr Geldwelt retten und nicht unsere Umwelt. In der Politik geht’s nur um Macht und nicht um Idealismus.
    Hier ist auch ein Tipp für euch zum Posten NEUER Rekord bei Kohlendioxidausstoß Umweltschutz im Bog
    Mit nachhaltigem Gruß
    Heinz

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...