Transparenter Markt?

Tankstelle Header
closeDieser Beitrag wurde vor 3 jahr 10 monat 29 tag veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Zeichen 361-50Ich weiß ja nicht, ob die sogenannte Markttransparenzstelle (MKS) den Markt transparenter gestaltet. Aber sie liefert uns täglich aktuelle Preise der Tankstellen, die ihre Preise mindestens einmal am Tag melden müssen.

mehr-tanken

Die Tankstellen im Umkreis mit ihren Preisen

Der Hans hat heute eine neue Android-App von T-Online vorgestellt, mit der sich die Preisdaten der MKS abrufen lassen. So lässt sich in der Nähe die preiswerteste Tankstelle finden, so lässt sich bares Geld sparen.

Die App der Telekomiker ist allerdings nicht die erste dieser Art, es gibt schon seit geraumer Zeit Apps wie „clever-tanken“ oder „mehr-tanken“, die sich die Preise über die Nutzergemeinde holen. Hier kann jeder selbst die Preise „seiner“ Tankstelle eingeben und an die Community übermitteln.

Mehr Tanken fragt aber neuerdings auch die Daten der MKS ab und kennzeichnet die Daten entsprechend, ist daher auch die App meiner Wahl. In Kombination mit den möglicherweise auch aktuelleren Nutzereingaben finde ich das ne klasse Sache. Die im Umkreis gefunden Tankstellen lassen sich nach Preis, Entfernung und nach Aktualität der Preise sortieren.

In den Einstellungen gibt man seine bevorzugte Treibstoffsorte an. Dabei lassen sich beinahe alle Treibstoffarten inkl. Erd- und Autogas auswählen. Zudem lässt sich festlegen, wie alt ein Preis maximal sein darf, um noch angezeigt zu werden.

mehr-tanken - clever sparen!
mehr-tanken - clever sparen!
Entwickler: webfactor media
Preis: Kostenlos
Keep it Country, Markus

Bildquellen:
Headerbild: Bundesarchiv als Bild 111-098-075, CC-BY-SA
Siehe auch Wikimedia Commons.

2 Kommentare

  1. Fabian

    Also ich finde die Idee an sich nicht verkehrt, aber man sollte auch bedenken, dass die Fahrt zu einer weiter entfernten Tankstelle auch wieder Benzin verbraucht und ob sich der Differenzbetrag dann überhaupt noch lohnt.

    Edit by Admin: gewerblichen URL entfernt

    1. Markus (Twitter: ) (Beitrag Autor)

      Die Faustformel ist einfach: Ein Kilometer je Cent Ersparnis lohnt sich noch, weiter sollte man nicht fahren.

      Da man hier im Ruhrgebiet aber gerne mal Unterschiede von zehn Cent je Liter zwischen den einzelnen Städten hat, lohnt sich eine Fahrt in die Nachbarstadt auch oft.

Kommentare sind geschlossen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Dich komfortabler zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Seiten stimmst Du der Verwendung der Cookies zu. Mehr InformationenAkzeptieren