Urlaub im Sauerland, Tag 6: Ruhig angehen lassen

Ferienwohnung Langbehn Header

Den heutigen Freitag haben Anja und ich ruhig und gemütlich angehen lassen, einen Tagesausflug in die Umgebung mit dem Auto gab es nicht. Wir blieben in Medebach und machten uns zu Fuß auf den Weg in den Ortskern.

Nach dem Frühstück fuhr ich zunächst mit dem Auto nach Medebach rein, um noch ein paar Lebensmittel einzukaufen. Schließlich haben wir noch den Samstag und das Frühstück am Sonntag, zudem brauchen wir für Sonntagabend und Montagmorgen daheim noch was zu kauen, bevor wir dann in Bottrop wieder die Vorräte auffüllen gehen.

Nach dem Mittagessen haben wir uns dann zu Fuß auf den Weg nach Medebach gemacht, abseits der Hauptstraße natürlich. Inklusive einem Weg durch den Ortskern sind wir so auch auf knapp acht Kilometer gekommen, die in insgesamt knapp zwei Stunden bewältigt wurden. Also die reine Zeit in Bewegung. Rechnet man die Pausen mit ein, kommt noch eine Stunde oben drauf

Bis auf die obligatorische Hunderunde am Abend werden wir nun auch nichts mehr machen, bevor wir morgen nochmal nach Winterberg wollen, diesmal in das NSG „Neuer Hagen”.

Keep it Country, Markus

Bildquellen

Über Markus 1266 Artikel
Ich schreibe hier über Country Music und Linedance, vor allem über besuchte Veranstaltungen, aber auch Geocaching, Fußball und Politik gehören zu meinen Themen. Politisch bin ich eher links-liberal einzuordnen, beim Fußball steht der FC Schalke 04 im Mittelpunkt des Interesses.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit Absenden des Kommentars akzeptiere ich die Speicherung und Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung.


;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...