So ein Mist

closeDieser Beitrag wurde vor 11 Jahren 7 Monaten 10 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Ich glaube, ich muss mir hier im Blog auch so einen PayPal-Button einbauen…

Gestern früh hat es meinen Rechner nun endgültig dahingerafft. Er hat mir nun einige Jahre lang treu seinen Dienst getan, mit einigen Modifikationen im Laufe der Zeit. Doch nun mag er nicht mehr :evil:

Den ganzen Vormittag hab ich noch versucht, das Teil zu retten, aber es ist nichts mehr zu machen. Mittags habe ich mich dann an Anja’s Rechner gesetzt, und bin auf die Suche nach einem neuen Rechenknecht gegangen.

Gefunden habe ich dann einen bei ebay, für 230 Ocken. Geld, das eigentlich für Svenjas Kommunion eingeplant war. Das müssen wir nun an anderer Stelle wieder knappsen…

Die Daten des Neuen: 1

CPU
Performance: 2x 2,6GHz – echter AMD Athlon 64 X2 5000+ inkl. zertifizierter Lüfter
Level 1 Cache: 2x 128KB
Level 2 Cache: 2x 512KB
Arbeitsspeicher
Typ: DDR2 800
Kapazität: 2GB
Grafik
Grafikchip: GeForce 8100 mit 512MB
Anschlüsse: 1x VGA
Mainboard
Sockel: AMD AM2 Markenboard
Speicher: 2x DDR2 DualChannel
Chipsatz: NVIDIA nForce
Anschlüsse: 4x USB2.0, PS/2, Floppy
IDE: 2x UDMA/133 Geräte
Sound: High-Def.5.1 SurroundSound, LineIn, MicIn, LineOut
SATA: 4xSATAII/300
Steckplätze: PCI (32 Bit), PCIe x1, PCIe x16
LAN: 1x RJ45 10/100Mbit, DSL ready
Festplatte
Kapazität: 250GB
Umdrehungen/Minute: 7200
Schnittstelle: SATA II (300 MB/s)
Zugriffszeit: 8,5 ms
DVD Brenner
Features: 22x DVD±RW Dual-Layer Brenner; liest und brennt CDs und DVDs
Netzteil
Watt: 400
Bauform: ATX

Dazu noch ene CD mit Software. Spieledemos und so, und sone abgespeckte Nero-Version. Alles füre WinDOSe, aber es wird kein Betriebssystem mitgeliefert. Na ja, ich hab hier noch ein paar Linux-CDs und -DVDs rumliegen ;)

Dann mal schauen, was das Gehäuse hergibt. Ob meine alten Festplatten da reinpassen? Wäre natürlich klasse. Und das DVD-Laufwerk noch dazu, für schnelle 1:1-Kopien.

Einzig der Grafikchip macht mich nicht wirklich glücklich… Der ist zwar sicher nicht schlecht, nur eben on Board. Die 512 MB Speicher sind sicher 1/4 des Hauptspeichers. Aber das wesentlichste ist der fehlende DVI-Ausgang. Und die im alten PC verbaute GeForce 7950GT mit 512 MB kann ich nicht übernehmen. Das ist nämlich eine AGP-Karte, und auf dem neuen Board findet sich kein passender Steckplatz. Da wird dann wohl bei Zeiten mal nachinvestiert werden müssen…

Ich glaube, Anja’s Rechner (DELL Komplett-PC) hat auch keinen AGP-Slot, sonst hätte ich die Karte da eingebaut… Die Tage mal nachsehen ;) Den Rechner werde ich jetzt erst mal nutzen, bis das neue Baby da ist…

Keep it Country, Markus

Notes:

  1. Original-Beschreibung der Artikelseite

1 Kommentar

  1. Pingback: Cowboy of Bottrop

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...