Short Feed? Egal :D

Google Reader Header
closeDieser Beitrag wurde vor 9 Jahren 3 Monaten 27 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Google Reader LogoIch lese meine Feeds im Google Reader, und für die Google Dienste nutze ich als Browser Google Chrome. Und genau dafür gibts jetzt ne klasse Erweiterung. :smoke:

Ich bin da nämlich über den „Super Google Reader“ gestolpert, der mir den Feed wahlweise normal anzeigt, oder aber als Fullfeed. Egal, was der Anbieter vorgibt. Selbst die nicht sehr aussagekräftige Überschrift, die heise.de ohne weiteren Text liefert, wird zu einem gescheiten Feed inklusive Bilder erweitert. Wahlweise kann ich die Seite auch gleich ganz in den Reader laden, so dass auch das Layout und die Formatierungen stimmen. :mrgreen:

Unten mal 2 Screenshots, die den Feed von tagesschau.de zeigen:

Google Reader Normalansicht

Der Feed von tagesschau.de ist in der normalen Ansicht gekürzt

Google Reader Readable

In der readable-Ansicht gibts den Fullfeed

Keep it Country, Markus

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...