Last.FM-Account gelöscht

Last.FM Logo
closeDieser Beitrag wurde vor 8 Jahren 7 Monaten 9 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Last.FM LogoGestern Abend bekam ich eine Mail von last.fm. Ich wurde darauf hingewiesen, dass ich ab dem 15.02.2011 Abonnent sein muss, um über diesen Service Musik zu hören. Andere Features seien nicht betroffen.

Auf Deutsch: Daten übermitteln, damit die schön lecker ihre Profile verfeinern können, darf ich. Eine Gegenleistung bekomme ich dafür nicht mehr, bzw. soll 3 Teuronen im Monat dafür abdrücken, wenn ich nicht über die Webseite oder den Desktop-Player hören will. :angry:

Ich habe meine Daten soweit möglich, und meinen Account gelöscht…

Keep it Country, Markus

6 Kommentare

  1. Noxed

    Hör lieber Technobase.FM oder Rautemusik.FM – beiden besten & größten Internet-Radios in Deutschland und Europa.

    Antworten
    1. Markus (Beitrag Autor)

      Ich hab im Shoutcast-Verzeichnis so viele Country-Sender, die ich auch unterwegs über das Smartphone hören kann. Da brauche ich nix anderes mehr. Ich hätte zwar bei Last.FM jetzt noch 3 Monate Abo geschenkt bekommen, aber die 9 Teuronen können die sich sonstwo hinschieben… :smoke:

      Antworten
  2. Noxed

    Hihi, glaub Rautemusik hat auch nen Country Sender, natürlich auch alles über z.B. iPhone per App zu haben. ^^

    Antworten
    1. Markus (Beitrag Autor)

      Mag ja sein, aber watt soll ich mitti Eifön-App? Hab nen Androiden hier. :p

      Antworten
  3. Noxed

    Musst du halt schauen ob es dafür nen App gibt.. ;-) geht nichts über nen geiles iPhone ^_^

    Antworten
    1. Markus (Beitrag Autor)

      Eifön… Nee, nich wirklich… Pinguine mögen keine Äpfel :p

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...