Flophouse String Band auf der Reisemesse im Ruhrpark Bochum

FSB Title
closeDieser Beitrag wurde vor 13 Jahren 8 Monaten 24 Tagen veröffentlicht. Die Informationen in diesem Beitrag sind möglicherweise veraltet. Bitte benutze die Suche oder das Archiv, um nach neueren Informationen zu diesem Thema zu suchen.

Am 27.10.2005 fand im Ruhrpark in Bochum die 3. Reisemesse statt. Zu diesem Anlass spielte dort die Flophouse String Band wieder erstklassige Country-Music. Ab 12:00 Uhr mittags (High Noon ;) ) ging die Post ab. Nur wir Linedancer, heute zu fünft, kamen zu spät, da auf der Autobahn eine Hähnchenbräterei verunglückt ist, die Fahrbahn wegen der Bergungs- und Aufräum-Arbeiten gesperrt war und der Verkehr über den Beschleunigungsstreifen des Bochumer Kreuzes geführt wurde. Gegen halb eins waren wir endlich vor Ort und begangen gleich zu tanzen. Für einen so frühen Zeitpunkt der Veranstaltung mitten im Einkaufs-Zentrum blieben doch erstaunlich viele Leute stehen oder setzten sich sogar, um der Music zu lauschen und uns Linedancern auf die Füße zu sehen.

Die Floppies spielten wie üblich Runden von ca. 45 Minuten, gefolgt von einer viertel Stunde Pause. Gegen 15:00 Uhr wurde die Pause jedoch deutlich länger, da zwei Fußballprofis des VfL Bochum auf der Bühne zu einer Autogrammstunde antraten. Sieh mir nach, dass ich die Namen vergessen habe, ich bin halt Schalker. :p

Als dann unsere Floppies gegen 16:00 Uhr wieder auf der Bühne standen, war die lange Warterei vergessen. Die Music war nach wie vor klasse, und wir konnten noch eine Stunde tanzen.

Um 17:00 Uhr war der Auftritt der Flophouse String Band dann beendet. Wir verabschiedeten uns wie gewohnt herzlich von der Band und stürzten uns in den Feierabend-Stau Richtung nach Hause.

Keep it Country, Markus

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...