Endlich wieder Country Music und Line Dance

Country Music Header

Am vergangenen Samstag konnten wir endlich mal wieder raus, um Country Music live zu hören und dazu einen gepflegten Line Dance aufs Parkett zu legen. Es ging zum Tanz in den Mai in die Pott-Klause nach Gladbeck, in meine alte Heimat.

Sunset
Das Duo „Sunset“: Margit und Bernhard Hübner

Die Pott-Klause in Gladbeck ist vor einiger Zeit in die Kleingartenanlage „Offermanns Hof“ und das dortige Vereinsheim in Gladbeck Ost umgezogen, und damit in meine alte Heimat. Ich bin nur etwa anderthalb Kilometer entfernt aufgewachsen und war als Kind bereits mit meiner Mutter und Großmutter in dieser Schrebergartenanlage spazieren. Doch jetzt war ich mit Anja hier, um endlich mal wieder Country Music live erleben und dazu zu tanzen.

Sunset mit Mandoline
Während Bernhard durchgängig Gitarre spielte,
griff Margit vereinzelt zur Mandoline

Auf der Bühne stand das Duo „Sunset“. Ein alter Bekannter: Bernhard Hübner, einst Frontman der Band „Atlanta“, begleitet von seiner Frau Margit. Musik kam aus der Konserve, Bernhard spielte dazu live Gitarre und Margit griff immer wieder mal zur Mandoline. Dazu gab es zweistimmigen Gesang und einige schöne Duette. Hat mir Atlanta damals nicht so gut gefallen, so wussten die Beiden als Duo sehr wohl zu überzeugen. Es waren hervorragende Playbacks, die Bernhard nach eigener Aussage Instrument für Instrument selbst eingespielt hat. Es klang gut, und gesanglich wussten Bernhard und Margit ebenfalls zu gefallen. Das Repertoire reicht von Johnny Cash über Eagles, CCR und Garth Brooks bis zu Alan Jackson. Durchaus abwechslungsreich und teils in interessant arrangierten Versionen.

Sunset und Line Dance
Auch die Line Dancer hatten ihren Spaß mit
dem Duo „Sunset“

Außer Anja und mir waren keine Countrybears anwesend, dafür aber unsere guten Freunde Karin und Peter mit ihren Rosehill Linedancern. Auch, wenn das Tanzrepertoire ein anderes ist, konnten wir doch einige Tänze zusammen zeigen. Und wenn mal genug Platz war, haben Anja und ich die Original-Tänze zu einigen Liedern getanzt, auch wenn die Rosehills was anderes gemacht haben.

Insgesamt durften wir bei freiem Eintritt einen schönen Abend verbringen. Gute Musik und Line Dance mit guten Freunden, und dazu eine Wirtin, die sich an mich erinnern konnte. Und das, obwohl es schon einige Zeit her ist, dass wir damals noch am alten Standort der Pott-Klause in Butendorf waren. Keine Ahnung, warum ich welchen Eindruck auch immer hinterlassen habe, denn Tina wird als Wirtin ja wohl hunderte Leute treffen, viele davon öfter als mich… ;-)

Keep it Country, Markus

Bildquellen

Über Markus 1264 Artikel
Ich schreibe hier über Country Music und Linedance, vor allem über besuchte Veranstaltungen, aber auch Geocaching, Fußball und Politik gehören zu meinen Themen. Politisch bin ich eher links-liberal einzuordnen, beim Fußball steht der FC Schalke 04 im Mittelpunkt des Interesses.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit Absenden des Kommentars akzeptiere ich die Speicherung und Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung.


;) 
:) 
:D 
:( 
:/ 
:p 
:o 
:lol: 
:roll: 
:angry: 
:smoke: 
:mrgreen: 
:silence: 
:blush: 
:kiss: 
mehr...